Frage von Sallysun45, 27

Woher kommen diese schmerzen im Kiefer?

Hallo, ich bin echt am verzweifeln.. bin vor fast 3 Wochen mit starken drückenden kieferschmerzen zum Zahnarzt (rechts unten) es wurde ein Panorama röntgen gemacht u festgestellt dass der 3. Zahn von hinten (inkl. Weisheitszahn, welcher bei mir zum teil heraußen ist) einen Sprung bis zur Wurzel hat. Gut, Zahn raus. Dalacin Antibiotika für eine Woche bekommen. Tage später weiter schmerzen, wobei ich beim zu beißen den Zahn dahinter deutlich am druckschmerz identifizierte. Wieder zum za, der meinte er könnte mir diesen Zahn wurzelbehandeln damit Ruhe ist. Da begann meine Verzweiflung :-( die Wurzelbehandlung milderte die schmerzen überhaupt nicht. Wieder zum za. Dann stand das Thema im Raum den Weisheitszahn zu ziehen. Der tut beim klopfen aber überhaupt nicht weh. Mit Dalacin u seractil übers Wochenende nach Hause geschickt worden. Schmerz ist immer noch da..... bin mittlerweile nach fast 3 Wochen am Ende. Haben sie vielleicht noch eine Idee?!? Aja habe in den wochen ibumetin gegen die schmerzen genommen, die helfen jetzt gerade mal für nur mehr 2 std. Bitte um Antwort!!!! Danke

Antwort
von Else53, 6

Vielleicht mal zum Kieferchirurgen und den Weisheitszahn ziehen lassen. 

Antwort
von surprise928, 12

Ich würde ehrlich gesagt einen zweiten Rat einholen.Bei uns in Österreich gibt es das Zahnambulatorium, welches Schmerzpatienten sofort aufnimmt und untersucht. Falls du in DE wohnst, erkundige dich einfach mal im Internet. Denn nach deinem Text zweifel ich ein bisschen an dem Zahnarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten