Frage von lillyquestion, 26

Woher kommen die Übelkeit und die Bauchweh?

Hey, Ich bin heute mitten in der Nacht aufgewacht, weil ich unglaublich schlimme Bauchkrämpfe hatte, so schlimm, dass ich dachte, ich sterbe gleich (das ist nicht übertrieben). Dazu kommt bei jedem Aufstoßen ein Geschmack nach Erbrochenem. Ich hatte dann das Gefühl, ich muss mich übergeben, aber es kam nichts, sodass ich dann in Verzweiflung mir den Finger in den Hals gesteckt habe. Danach ging es mir nicht wirklich besser. Die Bauchkrämpfe waren bis eben weg, aber jetzt kommen sie wieder, es ist fast nicht zum Aushalten, nur die Wärmflasche hilft ein bisschen. Die Schmerzen sind oben unter dem Zwerchfell (also im Magen?) und es fühlt sich ungefähr so an, als würde die Magensäure meine Organe verätzen. Beim Übergeben hatte ich so einen saueren Geschmack in Mund und Hals, dass es mich geschüttelt hat. So schlimm hatte ich das bis vor kurzem erst einmal. Ich gehe auch heute zum Arzt, aber ich vertrage keine Schmerzmittel. Ich hoffe, jemand kann helfen LG

Antwort
von sarahbaby97, 26

Das hatte ich auch bei mir ist dann eine magenspigelung gemacht worden und es wurde eine Magen enzündung festgestellt habe Tabletten beckommen und nach ein paar tagen war es weg ( und vieleicht über eine Schwangerschaft nachgedacht ?) Geh so schnell es geht zum arzt am besten nüchtern

Antwort
von LonelyBrain, 24

Der Arzt kann helfen. Sicher auch ohne Schmerzmittel

Antwort
von Kleckerfrau, 23

Dein Arzt wird dir sagen was du hast.

Antwort
von RealGrumpy, 21

Sofort zum Arzt, vorher nicht vollfressen usw. kann sein das eine Magenspiegelung ansteht^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten