Frage von destiny2500, 33

Woher kommen die ständigen Bauchschmerzen?

Hi. Ich habe nun schon seid längerem ständig Bauchschmerzen. Es fühlt sich an, als würde sich mein Magen anspannen und sich immer weiter auseinander ziehen. Ich kann mich dann immer ca. eine halbe Stunde gar nicht mehr bewegen. Ich bin fructoseintolerant, deshalb dachte ich früher immer es kommt davon, aber in letzter Zeit ist es immer häufiger und auch länger (bis zu einer Stunde) und auch nachdem ich nichts gegessen habe. Ich wache früh auf und habe das Gefühl zu sterben, sobald ich mich bewege. Es ist wirklich sehr schlimm. Vor allem in der Schule. Wenn es dort passiert kann ich den Schultag komplett vergessen, da ich wegen den Schmerzen nichts mehr mitbekomme. Ich bin 16 Jahre alt und weiß echt nicht was ich dagegen machen kann. Mein Hausarzt denkt ich simuliere, was echt traurig ist, weil es immer schlimmer wird, Woran liegt es? Wie geht es wieder weg? Meistens sind die Schmerzen im Bereich unter meinem Bauchnabel und breiten sich nach der Zeit im ganzen Bauchraum aus. Vielen vielen Dank im Voraus!

Antwort
von andie61, 16

Hast Du auch Schmerzen wenn Du dich hinsetzt?Ich habe eine Histaminintolleranz und genau die von Dir beschriebenen Probleme wenn ich bestimmte Lebensmittel esse wie zB Parmesankäse.

http://www.nahrungsmittel-intoleranz.com/histaminintoleranz-informationen/sympto...

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/histaminintoleranz.html

Antwort
von Puma68, 17

Wenn der Arzt dich nicht wahrnimmt dann geh zu einem anderen. Sowas kann viele Ursachen haben. Entzündung, Viren, Tumor... Lass dich mal schnellstmöglich bei nem anderen Arzt untersuchen. Je früher umso besser.

Antwort
von ISchmiddi12I, 16

Geh mal ins Krankenhaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten