Woher kommen die Ohrschmerzen und was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

durch Erkältung oder anderen viren kann Ohrentzündung bekommen , man kann auch durch arbeitstress verursachen damit muss man zum Hals nasen ohrenarzt gehen . ihnen gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KatzenFan24
16.04.2016, 20:05

kann es denn sein dass das in 2 tagen von alleine weg ist? Danke:)

1

Schneide Dir eine Zwiebel in kleine Würfel und packe die in ein Tuch, wenn Du hast z.B. ein Stofftaschentuch, knete es leicht durch und lege es auf Dein Ohr. Dann höre auf Deine Ohren zu reinigen, denn es ist nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange warst du draußen und wo (also Wald oder Stadt oder Feld ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KatzenFan24
16.04.2016, 20:06

so bis kurz vor 1, waren Grillen also garten

0
Kommentar von TimF85
16.04.2016, 20:07

Dann ist es höchst wahrscheinlich ein Parasit.

0
Kommentar von TimF85
16.04.2016, 20:11

Es gibt seit einigen Tagen einen Parasiten der die Ohren bewohnt und sich dort festsetzt. Ähnlich wie ein Wurm aber mit dem Unterschied, dass er fliegen kann. Je länger der da drinnen wohnt, desto schwerer ist es den raus zu bekommen. Ich würde eher noch heute gehen!!!

0
Kommentar von TimF85
16.04.2016, 20:22

Lass es unbedingt prüfen! Der ernährt sich von Ohrenschmalz und wird immer größer wenn der nicht behandelt wird. Kann auch Plätzen und dann läuft das Grün aus den Ohren raus. Ist sehr ekelhaft! Geh am besten ins nächste Krankenhaus die kennen das mit Sicherheit schon.

1