Frage von sportyLB98, 78

Woher kommen die extremen Pulsschwankungen in Ruhe (17 Jahre)?

Hallo, ich habe heute bzw. in den letzten Wochen merhmals am Tag meinen Ruhepuls gemessen (bin vorher mind. 15 min gesessen) und dabei sind mir extreme Schwankungen aufgefallen. Mein tiefster Wert war 34 Schläge und mein höchster 125 Schläge pro min. Ich verwende ein elektronisches Blutdruckmessgerät. Normal liegt mein Puls bei ca. 65-69 Schlägen. Da ich 17 Jahre alt bin, weiblich und sportlich (2 Mal pro Woche Basketball und 2 Mal turnen, 2 Doppelstunden Sport (LK) und jeden Tag zur Schule und wieder zurück mit dem Fahrrad jeweils 10 min) kommen mir diese Pulsschwankungen unnormal vor. Außerdem habe ich einen chronisch niedrigen Blutdruck (im Durchschnitt 105/65). Ich habe den Verdacht auf eine Schilddrüsenunterfunktion, da ich auch noch andere typische Symptome zeige. Ich habe schon einen Arzttermin, jedoch bin ich trotzdem ein bisschen besorgt bzw. ungeduldig. Könnt ihr mir evtl. einen Rat geben, was ich dagegen machen könnte (fühle mich ein bisschen seltsam). LG, sportyLB0

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andra33, 46

Das kann normal sein.
Ich bin ebenfalls 17 Jahre und habe das selbe Problem.
In Ruhephasen liegt mein Puls teilweise bei der höhe die er haben sollte wenn ich Sport mache.
Wenn dich das nicht weiter einschränkt ist das nicht schlimm. Wenn es zu Kreislaufproblemen kommt, wie es bei mir war solltest du zum Arzt gehen. Das sollte sich leicht beheben lassen. 
Viel Erfolg! :-) 

Antwort
von WosIsLos, 43

Dein Blutdruckmesser ist kaputt oder taugt nix.

Schätze mal, daß dich der Arzt ein 24h EKG machen läßt.

Schilddrüsentest ist ja auch kein Hexenwerk.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community