Frage von BrokenMiind, 66

Woher kam das, Was war das?

Also ich hab mich heute morgen auf den Weg zur Arbeit gemacht, heute ist auch ein Tag wie jeder andere, alles lief wie immer ab. Ich sitze morgens noch 10min nach Ankunft am Bahnhof Rum und warte auf meine Kollegin..... Heute morgen wurde mir dann beim warten urplötzlich schlecht, hätte mich auch beinahe übergeben. Mir wurde heiß und kalt zugleich und dazu kam noch ein krasser schweissausbruch. Mein Körper war schwer und hat gekribbelt. Nach ner Zeit gings wieder und ich bin aufgestanden und musste mich auch nach ein paar Metern wieder hinsetzen weil ich sonst umgekippt wäre.... Meine Kollegin meint auch ich war total grün im Gesicht. Jetzt geht's mir wieder blendet als wäre nie was gewesen. Ich hatte noch nie in meinem Leben Kreislaufprobleme, hab keine Krankheit, garnichts.

-Woher kam das so plötzlich, was könnte das gewesen sein, ich meine ich saß ja nur Rum und Hab in der Gegend Raumgestarrt? -Und woher kommt diese gründliche Färbung meiner Haut, allgemein warum wird man blass wenns ein schlecht geht?

Antwort
von labertasche01, 37

Bei mir war das damals ein Kreislaufkollaps.
Wenig gegessen oder getrunken. Evtl etwas stickige Luft.   Dann kann der Kreislauf schon mal spinnen.
Kommt das häufiger vor würde ich dringend einen Gang zum Arzt empfehlen.  

Antwort
von NSchuder, 28

Mir wurde heiß und kalt zugleich und dazu kam noch ein krasser schweissausbruch. Mein Körper war schwer und hat gekribbelt. Nach ner Zeit gings wieder und ich bin aufgestanden und musste mich auch nach ein paar Metern wieder hinsetzen weil ich sonst umgekippt wäre....

Auf der Grundlage Deiner Schilderung und ohne eine umfassende körperliche Untersuchung kann man dazu leider nur Spekulationen anstellen.

Von Kreislaufkollaps bis "irgendwas" kann das alles gewesen sein.

Von einer Grünfärbung der Haut habe ich noch nie etwas gehört oder vergleichbares gesehen - auch im Rettungsdienst nicht. Das muss eine Täuschung gewesen sein. Vielleicht warst Du eher blass oder leicht bläulich im Gesicht. Letzteres würde ebenfalls möglicherweise auf Kreislauf hindeuten.

Ich kann Dir nur raten Deinen Hausarzt aufzusuchen, ihm genau zu schildern was passiert ist und wie es ablief und Dich gründlich untersuchen zu lassen. Damit solltest Du auch nicht zu lange warten - auch wenn es Dir inzwischen wieder besser geht.

Alles Gute und gute Besserung

Antwort
von Istriche, 29

Kreislaufzusammenbrüche müssen keine Ursache haben, die können ganz plötzlich auftauchen. Dein Kreislauf war wahrscheinlich einfach in diesem Moment schwach. 

Grün im Gesicht werden, weil einem übel ist, ist ein altes Ammenmärchen. Das sagt man halt so. Ich denke eher, deine Kollegin meinte, dass du blass geworden bist. Die Blässe rührt daher, dass das Blutzufluss in den Kopf abrupt reduziert wird - deswegen auch die Kreislaufprobleme. Du hattest einfach gesagt zu wenig Blut im Schädel.

Antwort
von Lumpazi77, 24

Langer Rede kurzer Sinn:

Gehe zum Arzt, schildere Deine Probleme und lasse Dich behandeln !

Antwort
von jessica268, 12

Ich würde mit einem Arzt drüber reden. Wenn man sogar grün im Gesicht wird ist das nicht gut. Auch, wenn es schnell wieder weg war.

So bist du auf der sicheren Seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community