Frage von Notchapple, 33

Woher Hatte das Imperium die die neuen Kreuzer?

In Episode 3 von Star Wars sieht man ja dass sie die Kreuzer der Republik einfach grau angemalt haben. Aber woher hatte das Imperium plötzlich die vielen Sternenzerstörer . Ich meine in the old republik seht man ja das das Sith Imperium Jahrhunderte hatte um eine neue Sith flotte zu errichten.

Antwort
von DaveGr, 25

Nach Ausrufung des ersten galaktischen Imperiums wurden sämtliche Werften der galaktischen Republik umgerüstet um die neuen Sternenzerstörer der Kreuzerklasse herzustellen. Zusätzlich wurden private Schiffswerften enteignet. Wie aber schon gesagt waren die Kuat-Werften die Hauptproduzenten der kompletten Imperialen Flotte (Tie-Fighter, Sternenzerstörer, Transportschiffe usw.), da die Werften so riesig waren, dass sie den ganzen Planeten Kuat als Ring umfassen konnten.

Hoffentlich reicht dir das :)

Kommentar von joshy1404 ,

Kreuzer ist keine Sternenzerstörerklasse. So etwas wie Imperium-Klasse, Victory-Klasse, Acclamator-Klasse oder Imperium-Klasse II wäre eine Klasse

Antwort
von xChewbaccax, 7

Die hat der Imperator wahrscheinlich erbauen lassen.
Der Todesstern war ja auch schon "halb" da, also das Gerüst. :D

Antwort
von bergquelle72, 31

Die hatten sie, weil es so im Drehbuch stand.

Die viel spannendere Frage ist doch: Woher hatten sie so viel graue Farbe, um all die Kreuzer anzumalen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten