Frage von Kimberly115, 56

Woher habt ihr eure Meerschweinchen?

Also wo habt ihr eure Meerlis gekauft?

Antwort
von HikoKuraiko, 9
Privat Person

Einer ist vom Züchter, alle anderen von Privat.... meist aus den Kleinanzeigen oder aber sie wurden bei mir abgegeben weil man sich nicht mehr kümmern wollte (oder weils Fundtiere waren). 

Zoohandlungen sind wohl die schlechteste Anlaufstelle. Zum einem beziehen diese ihre Tiere von "Vermehrern" und zum anderen ist die Beratung alles andere als gut. Würde da lieber im Tierheim, bei Notstationen oder bei SERIÖSEN Züchtern schauen. 

Antwort
von Yaralove, 24

Ich habe ein secondhandschwein , von einer Frau die keine zeit und eine Allergie hatte .Mit dem ich aber nicht zum Arzt musste wie oben steht weil sieh extra noch mal hin war , und 2 habe ich von einer seriösen Züchterin . Die Tiere hatten das da wirklich gut . Und weil man keine 3 Tiere in Außenhanltung halten soll kommt bald ein 4tes aus dem Tierheim dazu .
Lg^^

Antwort
von beangato, 28
Zoohandlung

Gleich mit Nachwuchs - eins war schwanger beim Kauf.

Kommentar von Kimberly115 ,

Also hast du aus Zoohandlung und dann Nachwuchs bekommen☺

Kommentar von beangato ,

Ich meinte: Mitgekauft.

Antwort
von Gurkenfresser, 16

Von den AKtuellen:

1 von einer Notstation, 1 indirekt von einer Notstation, 1 von Privat über ebay .

Von Zooläden, Baumärkten ect. ist aufgrund der tierquälerishen Bedingungen abzuraten. Egal wie gut die dort Lügen, die Tiere kommen niemals aus einer seriösen Zucht da diese ihre Tiere lieben und nicht ins ungewisse verhökern:

http://gegen-zooladekaeufe.cms4people.de/

Antwort
von theonex3, 12

- Internet ( es gibt sehr viele kleine "Meerschweinchen in Not" vereine )
-Tierheim
- von Privaten Leuten die sich aus irgendwelchen Gründen von ihren Merries trennen müssen.
-vom Züchter.
Obwohl ich immer dafür bin einem "Not" Schwein ein Zuhause zu geben sprich die ersten drei Punkte.  

Antwort
von Saskialiebttier, 29

Bei einem privaten Züchter. Ich empfehle dir Kleintiere NICHT in einem Baumarkt oder einem Tierhaus zu kaufen. Du kannst so wie ich bei einem Züchter kaufen oder du gehst ins Tierheim und adoptierst eins. Außerdem musst du mindestens zwei Meerschweinchen haben. Sie müssen ausreichend Platz haben und immer was zu essen haben. Das müsst dir aber vor einem Kauf schon bewusst sein! :)

LG Saskia

Antwort
von Tschani1234, 33
Privat Person

Hey, ich hatte mein Meerschweinchen von einer Frau aus meiner Nebenstraße.  Sie hatte keine Zeit mehr und wollte die verkaufen.

Egal wo du das Meerschweinchen her hast. Geh sofort zum Arzt. Mein Meerschweinchen hatte ich 2 Jahre, dann musste ich es einschläfern lassen. An einem Tag hatte es kruste an den Augen. Sind dann zum Arzt der hat die Kruste das eiter und Blut weggemacht.(mein Meerschweinchen wurde gequelt ) Dann 1 Woche später war die Nase sehr verrutscht und wir mussten sie einschläfern lassen. Wer ich nach dem kauf vor 2 Jahren zum Arzt gegangen hätte ich meins vermutlich Immernoch, meinte der Arzt.

Lg

Antwort
von Shiru22, 10
Tierheim

+ Privatperson

Antwort
von herbivora, 20

Ich habe keine aber ich empfehle dir das Tierheim ! Aus der zoohandlung werden sie in Massen gezüchtet !!! (Unter schlechten Bedingungen!)

Kommentar von theonex3 ,

Nicht alle Zoohandlung beziehen ihre Tiere von Züchtern mit schlechte Bedingungen.. Aber trotzdem würde ich davon abraten es gibt so viele Schweinchen in Not.

Kommentar von Kimberly115 ,

Ich kenne eine Zoohandlung diese ihre Schweinchen von Privaten Züchter haben oder auch von einer Mitarbeiterin wenn sie Babys bekommen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community