Frage von ArcadeGo, 100

Woher haben die meine Telefonummen?

Hey Leute gestern hat mich eine Telefonnummer angerufen die für mich Unbekannt war also habe ich mal angenommen und da war halt so eine Männerstimme die mir  Umfragen stellen aber woher haben die  meine Telefonnummer

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, 43

Hallo,

entweder gekauft oder blindlings über ein Computerprogramm angewählt, das alle möglichen Nummernkombinationen durchprobiert.

Solche Werbeanrufe - vor allem mit unterdrückter Rufnummer - sind übrigens verboten. 

Herzliche Grüße,
Willy

Kommentar von ArcadeGo ,

Danke

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Antwort
von JanRuRhe, 34

Wenn die nicht höflich sind oder mein nein nicht akzeptieren, kann ich laut werden und richtig schimpfen. Die können sich nicht wehren....
Die Nummer ist zum Teil per Zufall ermittelt oder aber mit Angaben verkauft worden. Die T-Com macht das. Darum Namen angeben, aber nie den Beruf.

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 17

Hallo zusammen,

die generelle Frage wurde hier ja bereits beantwortet. Es gibt viele Möglichkeiten, wo der Anrufer die Telefonnummer her bekommen hat.

Was ich hier aber klarstellen möchte ist, dass wir, also die Deutsche Telekom keinerlei Kundendaten oder Rufnummern verkaufen.

Das ist Datenschutzrechtlich geregelt. Das dürfen wir nicht.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von Kreidler51, 34

Die kann man kaufen bei der Telekom oder anderen Anbieter wie auch Anschriften.

Kommentar von ArcadeGo ,

Danke schön

Kommentar von Kreidler51 ,

Bitte. Da kommt auch die ganze Werbung her mit deiner Anschrift,

Antwort
von poldiac, 27

Entweder hast Du sie bei irgend einer Anmeldung/Gewinnspiel/Bestellung angegeben und die haben Deine Daten weitergeben (entweder mit den AGB akzeptiert oder ggf. auch gegen Deinen Willen) oder ein Computer wählt zufällige Zahlenkombinationen.

Antwort
von Akecheta, 29

Da wird auch einfach automatisch mit Computer durchtelefoniert und wenn jemand rangeht, wird das gleich gespeichert. Da bringt auch eine Geheimnummer nichts mehr.

Sich auf die geltenden Richtlinien und Datenschutzbestimmungen berufen und jegleiche weitere Anrufe und speichern der Daten verbieten. Bei mir hat das geklappt und gleich noch bei der Netzagentur melden.

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/Ruf...

Antwort
von Annemohn0312, 27

Wenn du deine Nummer auf irgendwelchen Seiten angibst wird die manchmal weiterverkauft. 

Antwort
von EmperorWilhelm, 40

Entweder aus dem Telefonbuch, oder von Google oder Facebook/Whatsapp...was meinst du wie die sich finanzieren?

Kommentar von ArcadeGo ,

Ich glaub mal von Whatsapp

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Da hast du deine Antwort. Alle deine Infos sind tausendfach verkaufte Ware...

Antwort
von jana297, 35

Telefonbuch, Internet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community