Frage von Phillipsfragen, 29

Woher das Geld als 18 jähriger Berufsschüler?

Guten Tag,

Mein Problem ist, dass ich das Fachabitur mache und nebenbei noch anderweitig beschäftigt bin (3-4 die Woche ins Fitnessstudio, Hobbys pflege (Fotos/Videos machen + Schneiden etc) und auch noch eine Freundin habe, die nicht zu kurz kommen möchte (denk ich mal). Somit habe ich eigentlich kaum Zeit. Dennoch brauche ich endlich mal Geld. Ich beziehe Schülerbafög was etwa 216 € jeden Monat entspricht. Zuhause muss ich 50 abdrücken und ich denke es ist klar, dass in diesem Alter mal das Geld knapper wird. 216 € sind jetzt auch nicht die Welt oder eher 166 € nach dem Abzug. Meist bleibt nur ein kleiner Teil oder gar nichts in der Mitte des Monats. Davon mir was anzusparen kann ich also getrost vergessen. Jetzt bin ich aber einfach verzweifelt. Ich brauche den Führerschein endlich mal. Ein Auto wäre auch nicht grade schlecht um flexibler zu sein. Klar könnte ich das meiner Eltern auch fahren. Kein Problem... Jedoch brauch ich jetzt einfach 2.000 - 4.000 €... ich weiß nur nicht woher. Wollte arbeiten gehen, aber das könnte echt eng werden, dann hätte ich 0 Freizeit mehr und ich weiß dass irgendwas zu kurz kommen würde. Meine Freundin vermutlich. Dachte auch an einen gut bezahlten Ferienjob... aber naja 6 Wochen Sommerferien nur arbeiten ? Auch nicht super. Vorallem sehe ich sie dann auch nicht mehr oft. Mit 18 sollte man einfach schon den Führerschein etc haben... ich habe auch noch 2 Jahre Zeit (Ticket für den Zug etc), aber das wär mal nicht schlecht so langsam... Das mit dem Job... kann mich da jemand beraten und Erfahrungen teilen ? Vielleicht auch sagen wie ich jetzt vorgehen sollte ?

Mfg

Antwort
von michi57319, 7

2-4 Tsd. Euro? Das sind 10-24 Monate mit einem Minijob, bei dem du das Geld konsequent zur Seite legst.

Also Hobbies zurückstellen und arbeiten gehen. Von nix kommt nix.

Antwort
von herakles3000, 4

Du gehst entweder einen Nebenjob mit 15 Arbeitsstunden in der Woche nach und dafür mußt du dan die Erlaubnis deines Ausbildungsbetriebes haben.Dan kanst du 450€ Verdinen aber für deine Kostspieliegen wünschen reicht das noch lange nicht aus.auch wilst du mal eine Eigen Wohnung später haben.Deine Freunde Kanst du auch am wochende Treffen die meisten wirst du wohl kaum wiedersehen wen sie auch arbeiten gehen.Weist du eigentlich was ein Auto kostet und eine Führerschein der kostet dich minimum 1500€ aber das auto kostet dich eine menge geld im monat zb die versicherungen die steuern der verbrauch und das alles ohne inspektuin und reperaturen und das ohne  der Sommmer und Winntereifen.Du brauchst wesentlich mehr Geld für deine wünsche .Und nichts davon ist wirklich wichtieg. Außer du machst eine kfz Lehre..

Antwort
von Ralph25, 3

Das beste ist wenn du dir einem minijob suchst.
Ein job ist natuerlich sehr zeitaufwendig. Da müssen andere Aktivitäten kürzer kommen. Hier ist es wichtig prioritäten zu setzen. Musst du wirklich 3-4mal ins Fitnessstudio, oder reicht es aus wenn du abwaechseln jede woche 2 oder 3 mal hingehst?
Irgendwie laesst sich immer Zeit finden. Mann muss nur wissen was man will.

Antwort
von Chefelektriker, 13

Schränke Deine kostspieligen Hobbys ein und spare, dann hast Du auch mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten