Frage von CameronLith, 31

Woher bekommt man pures, solides Jod?

Und wie stark muss man es erhitzen, damit es mit Aluminium reagiert?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 14

1) Bei Chemikalien-Händlern
2) Raumtemperatur und ein wenig Wasser reichen aus.

Kommentar von CameronLith ,

Okay, danke.

Das Gas ist giftig, das dann abgegeben wird, oder?
Ab wie viel Eingeatmetem wird das gefährlich?
(Ich habe nicht vor, das Zeug einfach zuhause reagieren zu lassen und einzuatmen. Will nur fragen.)

Kommentar von musicmaker201 ,

Gefahrenhinweise 

H312 + H332 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt oder Einatmen
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H372 Schädigt die Organe (Schilddrüse) bei längerer oder wiederholter Exposition durch
Verschlucken.
H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.

Am besten gar nicht einatmen.

Kommentar von CameronLith ,

Okay, danke

Antwort
von Chemiefreak15, 9

Apotheke

Kommentar von Chemiefreak15 ,

Ich sollte aber dazu sagen das elementares iod für Missbrauchszwecke verwendet werden kann, du solltest bei den Apotheken einen guten Eindruck machen und ihnen auch genau schönen was du damit vorhast wo du es klar ist und ob du über die Gefahren und h und P Sätze von Iod aufgeklärt bist

Kommentar von Chemiefreak15 ,

genau schildern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community