Frage von Malte111995, 25

Woher bekommt man einen persönlichen Ernährungsplan?

Hatte 2003 einen kraniopharyngeom und nehme seit dem zu, obwohl ich eigentlich nicht viel esse. Kennt jemand was?

Antwort
von rosek, 12

1. Trinke nur noch Wasser - Viele Kalorien lassen sich einsparen, wenn du auf Fruchtsäfte oder Limonaden verzichtest.

2. Täglich mindestens 3 Mahlzeiten - Frühstück , Mittag und Abendbrot sind ein muss ! Lass auf keinen Fall eine Mahlzeit ausfallen

3. Lerne etwas über die Ernährung - Setzt dich mit ihr auseinander! Hat mein Müsli zu viel Zucker? Wieviel Fett hat eine Pizza? Und was sind Kalorien. Wieviel Kalorien braucht mein Körper ? Wieviel esse ich eigentlich am tag?

Wenn du dich an diese 3 Regeln hälst und dich etwas Informierst, wirdst du garantiert abnehmen.

Antwort
von ickebines, 10

Versuch doch einfach selbst darauf zu achten was genau du isst und ließ dir bspw öfters die ernährungstabelle auf produkten durch.

Such dir Dinge mit wenig fett und viel eiweiß und dabei vor allem ungesättigte fettsäuren.

Zu empfehlen sind hühnerfleisch und Fisch sowie Joghurt, Haferflocken, nüsse und Obst und Gemüse.

Versuch nur so viel Kohlenhydrate wie nötig zu dir zu nehmen. Du kannst dir ausrechnen lassen wie viele man pro tag braucht und du solltest dann immer etwas unter diesem wert liegen, um abzunehmen.

Mach außerdem viel und regelmäßig sport. Auf diese Weise solltest du abnehmen.

Antwort
von Malte111995, 5

Ok danke für die Antworten ich versuche es noch mals. Leider ist es ziemlich schwierig mit Hydrocortison, etc. Abzunehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community