Woher bekommen Filmemacher HJ Uniformen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Vorrat an Kostümen wird "Fundus" genannt. Manche Kostüme werden exxtra für einen Film hergestellt und manchmal bei späterem Nichtgebrauch innerhalb der Branche weiterveräußert. - Könntest ja mal den/die Kostümbildner/in fragen, der/die Dich für Deine rolle eingekleidet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die lassen sie sich eigens schneidern.
Allerdings weiß ich jetzt nicht ob die dann für weitere Filme aufbewahrt werden oder nach Ende der Dreharbeiten vernichtet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daher wo sie alle Kostüme haben. Sie werden für die Filme geschneidert. Was ist auch dabei. Völlig egal ob man eine Fantasy-Gestalt darstellen soll oder einen Hitlerjungen im Film, es müssen een die richtigen Klamotten hergestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Gewandschneiderei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die holen sich die Klamotten aus der rechten Szene und von ehemaligen Mitgliedern. Dadurch unterstützen die zwar die rechte Szene finanziell, aber es geht nunmal nicht anders, gell?

So, bevor hier ein Moralapostel die Ironie nicht versteht: die oben genannte Antwort ist lediglich ironisch gemeint. 

Ernste antwort: die Uniformen werden speziell hergestellt und oftmals werden die verliehen. Z.B. verleiht das staatstheater Uniformen für Filmaufnahmen, da sie dort nur temporär genutzt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder haben die noch original-uniformen,oder die maskenbildner fertigen die an (heute standard).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?