Frage von luida66,

Woher bekomme ich "Hermann"?

... den Kuchen-Sauerteig, der mal sehr in Mode war in den 80'er Jahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jardinieri81,

Ich hatte vor einem halben Jahr noch einen. Frag doch mal im Kindergarten in der Nähe nach da wird sicher eine Mutter jemanden Kennen, der gerade einen hat oder wenn es garnicht mehr geht, gibt es auch bei Ebay immer anbieder von hermann. Wenn Du clever bist, frierst Du dir dann einen kleinen Teil davon ein, der lässt sich locker 1 Jahr lang halten.

Kommentar von luida66 ,

Danke, nach einer solchen Antwort hatte ich gesucht. Dass man Hermann selbst ansetzen kann, wusste ich, ich weiss aber auch, dass es mühseliger ist, als ihn geschenkt zu bekommen. ;-)

Antwort
von maarja,

Versuchs mal bei marionskochbuch.de, wenn du da nichts findest, schreib mich noch mal an, meine Mutter hat das Rezept. Sie schläft nur schon und ich hab grad keine Ahnung wo es ist

Antwort
von sikas,

Setz ihn selber an:

http://www.martinafriese.de/misc/hermann/index.htm

Hier ein Perfektes Rezept mit Bildern.

LG Sikas

Antwort
von Sofaschalter,

Oh nein - den hab ich ganz vergessen - wie nett!

Antwort
von simikra,

selbst den teig ansetzen und dann weitergeben

http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann-Teig

Antwort
von frischling,

http://www.martinafriese.de/misc/hermann/index.htm

Antwort
von DerTroll,

einmal einen selber anziehen. Und ansonsten immer wieder seine "Kinder" aufheben und füttern.

Antwort
von Sweetstern2009,

http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann-Teig hier

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community