Frage von SandroA, 17

Woher bekomme ich einen Antrag auf Erhöhung des Einkommensfreibetrags?

Ich brauche diesen für meinen ersten Folgeantrag auf Schülerbafög. Im Internet finde ich absolut gar nichts dazu und das Landratsamt ist für mich erst am Mittwoch wieder erreichbar.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 2

Hi,

dazu gibt es keinen Vordruck. Reiche die Unterlagen ein, die beweisen, dass du Schulgeld bezahlst und schreib dazu einen Brief, dass du deswegen den erhöhten Freibetrag für dein Einkommen geltend machen willst.

Kommentar von SandroA ,

Ah gut, Dankeschön. Eigentlich habe ich meine Schulgeldzahlungen schon alle bewiesen. Aber ich brauche die Erhöhung gar nicht, da ich nicht über 450€ verdienen kann, weil sonst der Staat Steuern verlangt. Ist ja dumm, dass ich das dann trotzdem abgeben muss. Naja, werde ihnen dann wohl den Brief schreiben.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Nein, über 450€ zahlst du keine Steuern, sondern bis zu 650€ zahlst du minimale Sozialbeiträge. Kann sich lohnen.

Und wenn du es nicht abgibst, dann gibt es eben keine Erhöhung des Freibetrags. Das musst du also nicht abgegeben, wenn du es nicht brauchst/willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten