Woher bekomme ich E160a, auch ß-Carotin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest kein Beta-Carotin in Pulverform in deinen Joghurt mischen. Das ist zwar ein Provitamin zum Vitamin A, kann aber auch gesundheitliche Nachteile haben. Außerdem wie willst du es richtig dosieren?

Versuche es mit Ceylonzimt (kein Kassiazimt!). Das gibt zwar keine gelbe Farbe, aber dein Joghurt würde dadurch hübsch bräunlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen Joghurtbereiter hast, sollte sich die Vanille eigentlich innerhalb der 14 Stunden auflösen.

Wenn man sich schon die Mühe macht, sich seinen eigenen Joghurt herzustellen, würde ich da auf Farbstoffe verzichten. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelbe Vanille ist die Verar*sche der Menschheit. Den Grund hast du bereits erkannt: Vanille sind schwarze Pünktchen. Ich glaube, dass der Gedanke, es müsse gelb sein, daher kommt, dass man früher eigentlich immer Eigelb in Vanillepudding gerührt hat. Und zwar zu Zeiten, als es noch kein Dr. Oetker gab.

Es geht doch um den Geschmack, nicht um die Farbe. Du kannst die Vanilleschoten, die du ausgekratzt hast, in ein Marmeladenglas mit Zucker stecken. Nach ein paar Tagen schmeckt der Zucker herrlich vanillig und du hast allerbesten Vanillezucker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch frische Karotten raspeln und durch ein Leinentuch (notfalls Küchenrolle) den Saft rauspressen. Im Idealfall hast Du einen Entsafter. Du brauchst nicht viel davon, daher überträgt sich der Geschmack auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Charlieching,

Echte Vannille ist eben nicht gelb ;)

Dass wir denken, dass Vanillejoghurt gelb sein soll ist eine Illusion der Nahrungsmittelindustrie!

Freue dich über deinen weißen Joghurt mit schwazen Punkten! So sieht echter, reinver Vanillejoghurt aus.

Falls Du auf Gelb nicht verzichten willst würde auch ich zu einem Hauch Safran oder Kurkuma raten. Das gibt dem Joghurt auch noch eine besondere Note, aber nur einen Hauch, sonst schmeckt man es zu stark raus.

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch Safran, Kurkuma oder rt Bete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von COWNJ
04.03.2016, 15:30

Kurkuma passt geschmacklich nicht dazu. Safran ist sehr teuer. Vielleicht käme ein Safranersatz wie Saflorblüten in Frage??

0

Was möchtest Du wissen?