Frage von TeichIngwer, 56

Woher bekomme ich diese Plätzchen (Bild)?

Abend :)

Ich hab so ein Plätzchen letztens gegessen. Es konnte mir aber niemand sagen wo die gekauft wurden (waren abgepackt) und selber machen mag ich Plätzchen nicht so. Kuchen oder Ähnliches ja, Plätzchen nein :D

Hab auch schon bei Google gesucht und nichts außer Rezepte gefunden...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Salzprinzessin, 7

Na, das scheint mir ja eindeutig eine Anleitung zu sein, eben dieses Tannenbau-Plätzchen selbst herzustellen. Kaufen - soo? - Ich denke da hast du keine Chance. Hier mein bewährtes Knetteigrezept - noch von meiner Großmutter:

250 g Mehl

125 g nicht zu harte Butter

65 g Zucker

1 Ei

1 Teel. Rum

1 Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig gut zusammenkneten und abgedeckt im Kühlschrank mind. 1 Stunde ruhen lassen, ggf. auch über Nacht. Dann vor der weiteren Verarbeitung aber ca. 1 Stunde vorher rausnehmen.

In Portionen auf sparsam bemehlter Unterlage max. 3 mm stark ausrollen und beliebige Plätzchen ausstehen. Bei ca. 150°C Umluft, vorgeheizt, max. goldgelb abbacken (gut beobachten, geht wirklich schnell!)

Ja, und dann glasierst du sie nach Anweisung mit Zuckerguss, mit Lebensmittelfarben eingefärbt. Eine andere Möglichkeit wirst du nicht haben. Also: Willst du Bäumchen, musst du backen ...

Ich bestreiche meine Plätzchen meistens mit Eigelb, mit einer Spur Milch verquirlt, und mit einer halben abgezogenen Mandel belegt, die dann auch noch einmal bestreichen und backen.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Herzlichen Dank für dieses "späte" Sternchen!!! Ich habe mich sehr darüber gefreut und hoffe, du bist inzwischen unter die erfolgreichen Keksbäcker gegangen.

 Ich habe gerade am vergangenen Wochenende Schmetterlinge und Herzen so gebacken, sie mit weißen Zuckerguss bestrichen und als Deko für eine Hochzeitstorte verwendet. Plätzchen sind also nicht nur für Weihnachten zu verwenden. Es gibt doch inzwischen so tolle Ausstechformen für jede Jahreszeit und Gelegenheit. Und sie schmecken so neutral, dass man den Teig immer verwenden kann. Auch als feste Unterlage für Torten, bestrichen mit Konfitüre z.B., ist der Teig geeignet.

Antwort
von Pummelweib, 5

Wenn du sie nicht selbst backen möchtest, dann hilft es dir nur, wenn du dich umschaust, wer solche Plätzchen herstellt.

Du kannst die auch in Auftrag geben bei einem Bäcker/Konditor, die Frage ist nur, ob dieser geringe Mengen macht.

Wenn du sie doch selbst machen möchtest, nimm einfach ein Mürbeteigrezept nach Wahl (welches ist egal), steche die Kekse aus und male sie mit Lebensmittelfarbe und Schokolade an, dann einfach noch mir roten Kügelchen verzieren...fertig.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von keulenman, 30

Von einem Bäcker oder Konditor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten