Frage von christl10, 27

Wofür würdest Du noch eine 1 DMark III Kamera von Canon noch verwenden?

Sie ist das Profimodell von 2006 und hat gerade mal 10MP. Für wen eignet sich denn die Kamera noch? Sie hat mal 4.000€ gekostet und es gibt sie im Moment für ca. 750€ gebraucht im sehr guten Zustand und weniger als 30.000 Auslösungen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie & Kamera, 6

Hallo

die Kamera wurde mal für Sportreportage, Fotoreportage und auch noch Wildflife gemacht. Auch das Militär war ein grosser Kunde.
Primär ist die Kamera robust und schnell. Im Bereich Foto/Sportreportage mit "dircet to Print" Redaktionen reichen eigentlich 2-3 MP Auflösung also sind die 10MP völlig ausreichend und wurde 2006 nur von 12MP Sensoren getopt (Canon 1Ds, 5D) oder ganz langsamen Mittelformatkameras (Das DCS Pro Back mit 16MP hat 2006 um 20000€ gekostet !!!!). Aber auch die 12MP Kameras der Ära waren langsam.
Im Reportagebereich also wo es auf Geschwindigkeit ankommt werden kleine Datemengen bervorzugt, dort wird bis heute bei JPEG OoC mit 5 bis 8MP gearbeitet auch wenn der Sensor "mehr" kann. Aber grosse Datenmengen verlangsamen alles ohne das man dadurch einen Vorteil hat. Wenn die Redaktion dann doch mehr Auflösung braucht/will hat man ja das RAW.

Die Canon APS-H Sensoren waren auch die ersten auf High ISO optimierte Sensoren und haben als erste die ISO 25600 bzw 51200 geknackt (Zumindest Monochrom und mit 2-3MP Auflösung einsetzbar).

Wenn man nicht versteht wo die Vorteile der Kamera liegen und/oder mit 10MP nicht auskommt greift man für das Geld zu einer 7D oder für die hälfte des Preis zur 50D. Das sind die technischen Nachfolger der APS-H Serie.

- http://snapsort.com/de/Vergleichen/Canon_EOS-1D_Mark_III-vs-Canon_EOS_7D/Ausf%C3...

Nicht zu vergessen ist das die 1D Serie teuere NickelMetallnitrit Akkutechnik verbaut haben welche regelmässiges Arbeiten/benutzen braucht und wo selbst Marken Nachbauakkus über 100€ kosten. Aber Canon hat den LP4 Akku eingestellt man muss jetzt auf LP4N der 1DX umsteigen inklusive neuem Ladegerät (Weil LiION Akku). Für denn Akku will Canon um 150€

Antwort
von Bellefraise, 22

Also dieses Modell ist TOP! Ich habe auch noch eine 1DS MK II und nutze täglich eine 5D MKIII. Die 1 D MK II hat ein paar MegPix weniger - ist aber egal. Wie schon gesagt wurde: unvergleichlich robust und gut gedichtet. Wer also viel draussen rumkrabbelt und ab und zu mal aneckt hat damit ein super Gerät.

Viele Menschen rümpfen gleich die Nase wenn sie die relativ wenigen Megpix vernehmen... aber darüber wurde schon genug gesprochen, dass die Megpix kein Kriterium sind.

Wer kann die 1D noch gut nutzen? Die Leute die draussen rumkrabbeln und im Studio. Im Studio hat man genug Licht und braucht keine hohen Iso-Werte. Ein Laie wird ein Studiobild, gedruckt auf A4 einer 1D MKIII nicht von einer Aufnahme einer 5D MKIII unterscheiden können.

Eher nicht würde ich die Kamera empfehlen für Menschen, die gerne im Grenzlicht zur Dunkelheiut fotografieren wollen. Denn auf diesem Gebiet sind die heutigen Kameras (5 D MK III) deutlich besser (geringeres Rauschen)

Kommentar von christl10 ,

Habe mir vor 3 Jahren eine gebrauchte 1 DMark III mit ca. 10.000 Auslösungen gekauft und sie für Handballaufnahmen in der Halle eingesetzt. Bis auf den AF, der nicht immer traf war sie Top. Habe den AF bei Canon neu justieren lassen, dann war es besser. Bin in der Halle immer bis ISO 3200 hoch, weil es nötig war. Trotzdem hatte ich immer gute Fotos. Beim Groppen habe ich gemerkt, daß 10 MP doch etwas wenig sind und habe mir dann ein Jahr später die 5 DMark III gebraucht gekauft. Jetzt kann ich bedenkenlos Groppen. Leider liegt die 1 DMark III jetzt mehr rum, deshalb suche ich noch einen Käufer für. Sie hat ca. 25.000 Auslösungen uns sieht aus wie neu. Dachte an etwa 750€ dafür haben zu wollen. Ist natürlich noch verhandelbar. Daher meine Frage, wer sowas noch gebrauchen kann. 

Kommentar von Bellefraise ,

Ja, richtig, beim Beschneiden sind 10 MP schnell etwas wenig.

Du nutzt sie bis ISO 3200? das ist aber schon sehr gut!!

JA - die Geschwindigkeit ist natürlich auch super! Ich will meine 1DS auch verkaufen (auch die hat fast 10 Jahre) selbst die 14MP werden immer angemault. Es ist traurig - aber wahrscheinlich wird sie auch unter 1000 Euro weggehen.

Aber, was ist die Alternative? Zu Hause liegen lassen?

Kommentar von christl10 ,

Die Alternative? Habe sie heute mal wieder benutzt um Handballfotos in der Halle zu schießen. Habe mein Canon EF 85mm F1,8 drauf gemacht, aber die Halle war so hell, daß ich von der ISO bis auf 1000 runtergehen konnte. Habe dann mit Blende 2,8 und 1/500 Sekunde Verschlußzeit fotografiert. Ich muss sagen die Fotos sind sehr gut geworden. Habe sie zum Teil etwas beschnitten, aber es ging trotzdem gut. Hatte vor kurzem noch zwei interessenten für die Kamera. Doch beide haben kurzfristig wieder abgesagt um sich doch für die 5 DMark III zu entscheiden. Ich werde mit dem Preis vielleicht noch etwas runter gehen, so auf 655€. Wenn sie keiner haben will behalte ich sie und nutze sie hin und wieder bei gutem Licht. Viele Grüße christl10. 

Antwort
von Biba85, 24

Da die profis damit gut zurecht kamen, jeder, der nicht jedes foto als poster ausarbeiten lässt :)

Ich hatte sie als ich meinen canon versuch unternommen habe.. und in sachen robustheit usw ist sie top, egal vei welchem wetter! Iso performance bin ich verwöhnt von nikon, und auch die neueren canons sind da überlegen..

Antwort
von Fox1013b, 27

Ich weiß nicht, wo du die Preise her hast, aber die kostet neu bei Amazon 315€

Kommentar von christl10 ,

...und gebraucht 560€ ? Da kann doch was nicht stimmen, oder? Man darf nicht alles glauben, was man sieht. 

Kommentar von ghost40 ,

Habs zuerst auch nicht geglaubt und mal probehalber in den Warenkorb gelegt. Verlangt nach Österreich 3 € Versandkosten, alleine das ist schon unglaublich. Ich überleg schon ob ich sie nicht einfach kaufe :-)

Antwort
von Biberchen, 20

man kann mit ihr noch fotographieren!

Kommentar von christl10 ,

Danke. Das war aber nicht die Frage. Sondern: 

 Für wen eignet sich denn die Kamera noch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community