Frage von MaikThomas, 57

Wofür stehen die zwei Noten bei der NC-Liste?

Angehängt habe ich die NC-Liste von der TU Darmstadt.

Wofür stehen die zwei Noten für ein bestimmtes Studienfach? z.B. bei Mechatronik stehen einmal bei "Auswahl der Durchschnittsnote" 3,2 und bei "Auswahl nach Wartezeit" 3,4. Bei dem Fach sind die Noten ziemlich ähnlich, aber es gibt Fälle, bei der die Noten z.B 1,4 und 3,8 sind. 

Wenn ich mich für das nächste Wintersemester bewerben will, auf welche Note muss ich achten (habe keine Wartesemester)?

Mag vllt ganz simple sein, aber ich kapier's iwie nicht. :D

Danke im Voraus Maik

Antwort
von Jeanie1992, 38

Beispiel "Mechatronik". Man kommt sofort mit einem Abiturdurchschnitt von 3,2 rein. Ist man schlechter so brauchte man 2 Wartesemester und mindestens einen Durchschnitt von 3,4. Bist du also beispielsweise besser als 3,2 gewesen, wärst du sofort aufgenommen worden.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 21

Das sind zwei verschiedene Auswahlverfahren.

Wenn du richtig liest, stellst du fest, es heißt Auswahl NACH Durchschnittsnote und Auswahl nach Wartezeit. In diesem Fall ist die Abiturnote das nachrangige Kriterium.

Du musst auf gar keine Note achten, da sich die Note, mit der man einen Platz bekommt, von Semester zu Semester ändern kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten