Wofür sind die Ballastoffe und Mineralien und Eiweiß gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eiweiße für Strukturen als Baustein, sämtliche Zellen /Zellorganellen, somit auch Muskulatur Immunsysthem

Ballaststoffe sind essentiell für die Darmflora 30g pro Tag werden empfohlen

MIneralien ebenso. Hier gibt es zahlreiche wirkungen, z.b. Jod mit der Wirkung auf die Schilddrüsen, Eisen z.b. für Blutbildung, Kalium und Salz für den Wasserhaushalt im Körper....

Was genau musst du denn wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabhanime
22.03.2016, 13:23

habe im internet auch nachgeschaut aber war etwas unverständlich für mich dachte vielleicht könnte ich hier erfahren wofür sie gut sind bzw. ob es überhaupt was bringt sie als Sportler zu nehmen :/

0

Eiweiße sind wichtig für  Gewebeaufbau zum Beispiel die Muskeln.  

Ballaststoffe haben eine sättigende Wirkung, können den Cholesterinspiegel senken. 

Ballaststoffe denen sich im Darm, die Leber gibt Gallenflüssigkeit ab, welche aus Cholesterin besteht, die Ballaststoffe nimmt die Flüssigkeit auf. 

Die Leber muss neue Galle produzieren und holt sich dafür das Cholesterin aus dem Körper, auf diese Weise wird der Cholesterinspiegel gesenkt. 

Mineralien sind für gewisse Prozesse im Körper.  

Calcium wichtig für den Knochenaufbau.

Magnesium wichtig für die Muskelfunktion.

Den Rest kannst du selbst nachschauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SInd beide Überlebensnotwendig. Ballaststoffe sind gut aber nicht überlebensnotwendig. Ansonsten gibt es unter google sehr gute Seiten wie bereits hingewiesen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?