Wofür müssen wir mehr Verantwortung übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In erster Linie müssen wir für uns selbst Verantwortung übernehmen können, bevor wir für andere Verantwortung übernehmen können.

Das heißt, ich muss bereit sein, mit den Konsequenzen meiner Handlungen leben zu können.
Da sind wir auch schon fast beim Kategorischen Imperativ von Kant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es tausende Dinge..

Zum Beispiel die Demokratie. Es wurde immer wieder dafür gekämpft und kaum hat sie sich etabliert, interessiert es keinen mehr. 

Verantwortungsbewusst wäre es, mehr Menschen zum Wählen zu bewegen und die Politik (in ihren Grundsätzen) in den Alltag zu integrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das eigene Leben.

In der Schule fleißig sein und versuchen, gute Noten zu bekommen, vor allem im letzten Schuljahr ( Ich erlebe es immer wieder wie superpeinlich es Bewerberinnen für eine Stelle bei mir ist, wenn sie nur ein schlechtes Zeugnis haben. Da wünschen sich alle, sie hätten das damals schon gewusst, wie wichtig das mal wird.)

Rechtzeitig darum kümmern, was man später werden möchte. Sich informieren. Mal reinschnuppern in den Beruf.

Sich engagieren in Projekten, gleich welcher Art, weil das alles als Pluspunkte auf dem Bewerbungsschreiben zählt.

Versuchen, selbstbestimmt und nicht fremdbestimmt zu leben. Nicht "Mama, was soll ich machen..." sondern " Das ist interessant, das möchte ich jetzt tun."

Nur so viel Handy und PC Gedaddel wie unbedingt nötig.

Verantwortlicher Umgang mit dem eigenen Körper: Stichwort Sport ja, Drogen nein.

... Dir fällt sicher noch mehr ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mit der Energie ist natürlich auch ein Top-Thema dafür.....eventuell solltest Du dann das "Müll-Problem" (nicht unbedingt "Trennung & Recycling", sondern die "kleinen Alltagssünden", nämlich Dinge wie das Kaugummipapier **vor** statt **in** den Mülleimer an der Bushaltestelle zu werfen z.B., was jeder von uns nicht tun muss, was aber stets überall passiert.....einfach die Bequemlichkeit, die zwei Schritte dorthin "unzumutbar" werden lässt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Menschen / Tiere  / Natur..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt geht ja klimawandel, weil wir dafür auch eine verantwortung übernehmen
Mögliche lösungen: weniger fleisch essen, statt auto bus oder bahn fahren (am besten natürlich fahrrad), das licht nicht so oft an machen e.t.c

Hoffe konnte helfen
LG Eylii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?