Frage von goldenrusbe, 45

Wofür Magnesium beim Fitness?

Nehme 600mg Magnesium während meines Fitness Training... gut?

Antwort
von liteOrange95, 22

Also Magnesium ist dafür da damit sich die Muskeln nicht Verkrampfen. Es damit die Nervenleitfähigkeit verbessert wird.
Muskelaufbau bekommst du Hauptsächlich durch Eiweiß.
Damit du aber Eiweiß besser verarbeiten kannst, nimmt man auch wobezüm.

Kommentar von goldenrusbe ,

wobezüm?

Kommentar von liteOrange95 ,

*Wobenzyüm (Autokorrektur) Dient der Eiweiß Verwertung. Mehr weiß ich auch nicht. Frag mal in der Apotheke nach.

Antwort
von mackenzi, 37

Das du Magnesium nimmst, da du Trainierst ist sehr gut. Viele verachten das. Es hilft dir deine Muskeln zb über Nacht zu entspannen so das du keine Waden krämpfe o.ä. bekommst.

Kommentar von goldenrusbe ,

wächst der muskel dadurch besser?

Kommentar von liteOrange95 ,

Nein.

Kommentar von mackenzi ,

aber es sorgt dafür das der nuskel wachstum bestehen bleibt

Kommentar von goldenrusbe ,

also das die muskeln sich nicht 'abbauen' ?

Kommentar von mackenzi ,

nein wenn du aufhörst zu Trainieren über längeren zeitraum kann das trd noch passieren, aber ee hilft den aufbau deiner muskeln gesünder durchzuführen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community