Wofür ist die Pro Erdogan Demo am Sonntag in Köln?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es geht vielen Migranten um die "oberflächliche" Berichterstattung in den deutschen Medien zum Putschversuch in der Türkei. 

Hinzu kommt Nationalstolz und Informationsbeschaffung aus regierungstreuen türkischen Medien.

Auch das Gefühl der Ablehnung durch die Mehrheit in Deutschland und zur aktuellen Politik in der Türkei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Demo ist von allen Türken nicht nur von AKP's sondern auch von den Anhängern der CHP und MHP aber die deutschen Medien stellen es als pro Erdogan Demo hin, es ist eine Demo gegen den Putsch,gegen die PKK,PYD,gegen die Hetze gegen die Türkei und gegen die der EU und Amerika die Terroristen unterstützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luvU2
02.08.2016, 00:05

Genau!
Einer ders kapiert hat 👏🏻

0
Kommentar von Kurdschueler
24.08.2016, 15:40

Ne stimmt gar nicht..
Es sind eigentlich nur die AKP Anhänger.
Es gab mal in Kiel oder Köln vor paar Jahren eine Demo gegen AKP also für Aleviten und so.
Neulich war ne Demo in Hamburg für    Erdogan und so.
Wenn die Türken demonstrieren dann demonstrieren sie nicht zusammen sondern gegeneinander.

0
Kommentar von tsfreak61
24.08.2016, 22:43

Jap du weißt alles besser wenn es um die Türken und die Türkei geht meine Freunde sind CHP und MHP und haben es unterstützt und jetzt hör auf meinen Antworten zu folgen und unnötig zu schreiben.

0

Es geht um Meinungsfreiheit.
Nur darum.
Meinungsfreiheit bedeutet sein Meinung wiedergeben zu dürfen.
Und wenn wir dir dieses Recht geben, dürfen unsere türkischen Mitbürger das auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
31.07.2016, 18:25

Ja und ich habe nach dieser Meinung gefragt.

0
Kommentar von luvU2
02.08.2016, 00:07

Es ist eine Demonstration gegen den Putsch.
Aber unsere Medien stellen diese Demo als reine ProErdogan Demo dar.

0
Kommentar von luvU2
02.08.2016, 16:07

Erdogan ist der Präsident der Türkei. Somit der Präsident von jedem der irgendetwas mit der Türkei zu tun hat. Wer soll sich denn sonst live zuschalten ? Ich etwa?

0
Kommentar von Kurdschueler
24.08.2016, 15:45

Jetzt mal im ernst, warum demonstrieren sie überhaupt?
Was bewirken sie, sollen sie doch in die Türkei fliegen und dort auf den Straßen für ihren Präsident demonstrieren!
Für den Präsident der elender Heuchler ist!!

0

Was für Hammer Kommentare hier zu lesen sind....

Also da jeder das Recht zu demonstrieren hat dürfen das auch die Befürworter Erdos Politik
Dafür brauchen die auch nicht wie in anderen Kommentaren gesagt in die Türkei für
Und wenn jmd findet das 30.000 erwartete Leute (nicht zwingend Türken) so viele sind dann denke ich wären es noch weit mehr die gegen seine Politik demonstrieren würden

Der Zweck dahinter (um Antwort zu geben) ist einfach nur ein Statement
Politische Werbung in der Art

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find sowas unnötig was geht uns das an was der da macht für uns interresiert sich auch keiner hin in Germany alles sinnlos finde ich

Erdohan macht auch was er will also

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
29.07.2016, 18:04

Geht uns nix an?
Interessiert keinen?

Ohhh Mann.....

Das er macht was er will denk ich zwar auch aber die anderen Punkte sind nicht wahr

1
Kommentar von FLUPSCHI
29.07.2016, 18:06

Jeder hat seine Meinung

0
Kommentar von Dave0000
30.07.2016, 08:39

Das ist wahr
Aber es gibt halt Leute mit beschränkten Meinungen
Aber jeder hat das Recht eine zu haben das stimmt
Ärgerlich ist nur wenn diese Leute dann Sätze in die Öffentlichkeit schreien die die Worte "wir" und "uns" enthalten

1

Viele davon nennen die Türkei ihr Heimatland,aber was ist Deutschland dan?

Passt das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben einfach das Bedürfnis uns zu "behaupten" - ist halt so und diese Demo wird, ich hoffe nicht, irgendwie "ausarten". Die ganzen Aggressionen, welche auf deutschen Straßen ausgetragen werden, haben hier garnichts verloren, alleine schon das Deutschland diese Kundgebung freigegeben hat ist lobenswert und ich hoffe für meine Landsmänner, dass sie sich benehmen, nämlich vieles können wir hier lernen: Ordnung und Disziplin, statt Hass und Schlägerei und ich sage auch, wer mit der jetzigen Türkei als Türke sich sehr verbunden fühlt, der kann doch gerne zurückreisen... wir sind doch alle freiwillig hier im Lande.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurdschueler
24.08.2016, 15:42

Beste Antwort!!!!

0

Pro heißt für. Also für seine Politik. Also gegen Pressefreiheit und für Diktatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
29.07.2016, 17:47

Ja klar, aber wollen die, dass die Politik sich hier anpasst oder was ?

1
Kommentar von luvU2
31.07.2016, 13:26

Und Deutschland ist ne perfekte Demokratie oder was?

0
Kommentar von unddannkamessah
31.07.2016, 14:00

@luvU2 Es gibt wenige Demokratien die besser funktionieren, als die deutsche.

2
Kommentar von luvU2
31.07.2016, 14:48

Meinungsfreiheit bedeutet sein Meinung wiedergeben zu dürfen.
Und wenn wir dir dieses Recht geben, dürfen unsere türkischen Mitbürger das auch!

0

Richtig unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ideologische Stärkung der Volksmiliz in DE.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joneson
30.07.2016, 12:50

Oh, habe versehentlich falsch bewertet...sorry

1

Sinnlos diese Veranstaltung von den Türken !!! Erdogan = Hitler 2.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luvU2
31.07.2016, 13:30

Meinungsfreiheit bedeutet sein Meinung wiedergeben zu dürfen.
Und wenn wir dir dieses Recht geben, dürfen unsere türkischen Mitbürger das auch!

0
Kommentar von tsfreak61
31.07.2016, 22:03

Weißt du eig wer hitler war und was er getan hat,dass du Erdogan als hitler 2.0 bezeichnest?xD

0

Die HIER(!)  lebenden Türken wollen damit ganz klar zum Ausdruck bringen, wen sie für ihr eigentliches Staatsoberhaupt halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
29.07.2016, 17:50

Quatsch, das können sie zu Hause besser.

0
Kommentar von Dave0000
29.07.2016, 18:00

Was ein Schwachsinn...
Viele haben Familie in Türkei
Oder wie du sagst die doppelte Staatsbürgerschaft
Natürlich dürfen die doch eine Meinung zur Politik haben
Haben du und ich anscheinend doch auch  

1
Kommentar von luvU2
31.07.2016, 13:28

Ich glaub du hast etwas komplett falsch verstanden.
Meinungsfreiheit bedeutet sein Meinung wiedergeben zu dürfen.
Und wenn wir dir dieses Recht geben, dürfen unsere türkischen Mitbürger das auch!

0
Kommentar von luvU2
02.08.2016, 00:01

Als ob.
Ich hab Kontakte zu türkischen Bürgerm und die sagen was komplett anderes.
Unsere Medien verkaufen uns für dumm.

0

Was möchtest Du wissen?