Frage von RainbowFarts, 92

Wofür ist 'die Partei'?

Ich bin vor kurzem auf die Partei 'die Partei' :D gestoßen und mir wurde nicht wirklich klar wofür sie ist .. Habe paar Sticker von denen und wollte die jetzt nicht aufkleben bevor ich nicht weiß ob ich auch dafür bin Eine Grundfrage: ist die Partei antifa?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 8

Eine Grundfrage: ist die Partei antifa?

Die PARTEI ist vor allem eine Satire-Partei. Typischerweise sind gute Satiriker auch gute Denker. Und gute Denker sind in aller Regel "links". ... Doch das, was heutzutage von der naiven Jugend als "Antifa" bezeichnet wird, ist weit davon entfernt.

Wofür ist 'die Partei'?

Die PARTEI wurde von Redakteuren des Satire-Magazins Titanic gegründet, nachdem man viele Jahre lang über absurde Auswüchse in der Politik geschrieben hatte, doch die Wahrnehmung in der Gesellschaft mehr als zu wünschen übrig ließ.

Also beschloss man - wie Martin Sonneborn, der Partei-Chef sagte - "im Suff mit 3,8 Promille Blut im Alkohol, die PARTEI zu gründen". 

Als Grund gab er dabei "Angst um seinen Arbeitsplatz als Satiriker" an, denn "die Politiker würden ihm mit ihrer Polit-Satire immer wieder den Arbeitsplatz streitig machen. Also wolle er sich rächen, indem er, als Berufs-Satiriker, eben in die Politik ginge."

Das Hauptziel der PARTEI ist es, die Absurditäten des politischen Alltags ans Licht zu zerren.

Ein Beispiel der Arbeit der PARTEI findest du im nachfolgenden Video. (Wenn du dich mit Politik einigermaßen auskennst, wirst du flach unter dem Tisch liegen. Wenn nicht, achte auf die genauen Worte - etwa: "Danke, Chef!" - und die akzentuierte Aussprache beim Vorlesen seines englischsprachigen Briefes; aber auch den Kommentar zu Oettinger, unserem "Digital-Kommissar" und dem Seitenhieb auf die "Roaming-Debatte in der EU". Ja, das ist Absicht.)

"Meine 1. Rede zum State of da Union":

"Als ich mein Mandat antrat, wollte ich für ein starkes Kern-Europa kämpfen; mit 27 Satelliten-Staaten. Diese Anzahl hat sich nun reduziert. Nach dem Brexit und dem anstehenden Ausschluss der Ungarn möchte ich dafür werben, auch den Iren die Tür zu zeigen." (Martin Sonneborn)

Antwort
von MrHilfestellung, 57

Die PARTEI ist eine Satirepartei, das heißt hauptsächlich machen die sich über Politik und anderen Parteien lustig.

Die Politiker*innen sind aber in großen Teilen schon links, die Leipziger PARTEI hat auch schon bei ner Blockade gegen Legida mitgeholfen und die laufen auch hier in Berlin bei Demos gegen Nazis mit (aber halt mit satirischen Sprüchen).

Das sind keine Antifas, dafür nehmen sie Politik nicht ernst genug, aber wenn du rechts bist haste da nichts verloren.

Antwort
von Bitterkraut, 47

Du hast dich damit befaßt und nicht rausgekriegt, was mit denen los ist? Schon bei den ersten Artikeln im Programm wird doch klar, daß das pure Satire ist. Vielleicht solltest du es mal lesen:

https://www.die-partei.de/regierungsprogramm/ Und beachte, es heißt nicht Parteiprogramm oder Wahlprogramm, sondern Regierungsprogramm. Da geht der Spaß doch schon los.

Antwort
von RheumaBaer, 7

Und Martin Sonneborn sitzt ja im Europaparlament,seinen Blog zu lesen ist spannender als jeder Krimi,eine Innenansicht des Parteien-Behördenwahns.. Sehr zu empfehlen! :)

Antwort
von Senatooor, 54

" die Partei " ist eine Satire-Partei und ist für nichts, doch tischen Sie tatsächlich viele Lügen auf, von anderen Partein. Ein bestimmtes Programm haben Sie meines Wissens nicht.

Kommentar von Bitterkraut ,

oh doch, sie haben sogar ein Regierungsprogramm: https://www.die-partei.de/regierungsprogramm/

Kommentar von Senatooor ,

Herzlichen Dank, Wählt die Partei, sie ist gut! ich finde sie doch lustig.

Kommentar von christi12345 ,

Sie ist nicht nur sehr lustig, sondern sie macht auch gute Sachen:

Die haben zum Beispiel erwirkt, dass die NPD kein/weniger Geld durch die Parteienfinanzierung bekommt. Die hängt nicht nur davon ab, wie viele Wähler die Partei hat, sondern auch vom Umsatz der Partei. Das hat die NPD früher immer ausgenutzt. Die haben Geld zwischen ihren eigenen Konten hin und her geschoben, um Umsatz zu generieren. Nun hat die Partei vor einiger Zeit, diese Aktion "100€ für 80€" in der Öffentlichkeit gemacht, danach wurde das verboten.

Kommentar von Unsinkable2 ,

Die haben zum Beispiel erwirkt, dass die NPD kein/weniger Geld durch die Parteienfinanzierung bekommt.

Die haben auch "erwirkt", dass die gesamte "unternehmerische Parteien-Finanzierung" (ein Trick, mit dem sich vor allem die etablierten Parteien CDU, CSU, SPD, FDP und GRÜNE; aber auch die AfD auf sehr bemerkenswerte Weise aus der Tasche der Steuerzahler bedienen) ans Licht gezerrt wurde.

--------------------------------

So verkauften(!) sie beispielsweise 100 Euro-Scheine für 80 Euro ...

... und verdienten daran jeweils 40 Euro. 

Was sich für jeden normalen Menschen als offensichtlicher "Verlust" anhört (immerhin fehlen da ja dann jeweils 20 Euro, um wenigstens auf Null zu kommen), war in Wirklichkeit - dank der Parteien-Finanzierung, die sich CDU, CSU, SPD, FDP und GRÜNE ausgedacht hatten - ein Gewinn: 

Für jeden verkauften 100-Euro-Schein erhielt die PARTEI weitere 80 Euro zur Parteienfinanzierung. Sie "verdiente" also effektiv 40 Euro. (80 Euro aus dem Verkauf + 80 Euro aus der Parteienfinanzierung = 160 Euro Umsatz; abzüglich der 100 Euro "Wareneinsatz" und der 20 Euro "Verlust" = 40 Euro Reingewinn)

... das wurde dann schon nach kurzer Zeit "verboten": Doch andere "Parteien-Finanzierungs-Tricks" sind nach wie vor legal. Und die PARTEI arbeitet auch daran, diese Sachen ebenfalls ans Licht zu zerren.

Antwort
von LenaSchmidt, 1

Wir wollen die Mauer wiederhaben. egal wo. Außerdem Artenschutz für die Grünen und FREIBIER!!! Hi Hintner und Die PARTEI hat immer recht xD

Antwort
von FixedLE, 11

Die Partei ist auf keinen Fall rechts, aber zur Antifa gehört sie noch lange nicht. Als große Partei ist sie nicht ernst zu nehmen, dafür steckt zu viel Satire in ihr und zu wenig ernste Politik.

Antwort
von tryanswer, 62

Das ist eine reine Satire, da kannst du auch gleich deine Wahlunterlagen in den Müll werfen.

Kommentar von christi12345 ,

Es scheint, dass du keine Ahnung hast. Du wählst wo lieber wieder die CDU

Kommentar von tryanswer ,

Was für großartige Leistungen haben wir der Partei den zu verdanken? Und natürlich wähle ich die CDU, solange es keine vernünftige Partei in diesem Land gibt, ist sie mit Abstand das kleinste aller Übel.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Keine, denn bisher hatten sie ja noch keine Regierungsverantwortung. Wie Maxim Drüner, der Spitzenkandidat für die Berlin-Wahl, schon sagte: "Demokratie kann nicht funktionieren, wenn alle das Falsche wählen".

Kommentar von christi12345 ,

Die Demokratie funktioniert schon länger nicht mehr in Deutschland. Der Großteil der Bevölkerung ist gegen TTIP - in einer Demokratie sollte die Regierung nun auch gegen TTIP sein- aber Merkel will TTIP noch unbedingt ganz schnell durchbringen.

Viele sind auch gegen die Flüchtlinge oder für ein Burkaverbot, aber die Regierung beschließt ohne Abstimmung oder ähnliches einfach, dass man sowas nicht machen könnte.

Das entspricht nicht meinem Verständnis von Demokratie.

Man kann mir auch nicht erzählen, dass irgendein Deutscher für einen Pakt mit Erdogan ist. Aber Merkel will weiter mit ihm arbeiten und setzt sich einfach über die Armenienresolution des Bundestages hinweg. Unsere Regierung regiert auch nicht wirklich demokratisch.

Merkel alternativlose Regierung halt.

Die sollten mal lieber Volksentscheide auf Bundesebene einführen, aber alle wählen ja weiter CDU nur, weil ihnen in den Medien erzählt wird, das AFD, NPD und so weiter, alle schlecht seien...als würden sie dem Führer folgen.

Kommentar von tryanswer ,

Die Wirtschaft wächst, was interessieren mich da die paar Flüchtlinge oder die Türkei. Das sind vollkommen unwichtige Themen. Und was TIPP angeht, das ist mittelfristig ohnehin alternativlos - ganz gleich wer regiert. Aber es stimmt, Merkel hat einiges an Mist gebaut in Vergleich zu den anderen ist das aber ehr harmlos.

Kommentar von Bitterkraut ,

Also ich hab Der Partei eine ganze Menge Lacher zu verdanken, und das ist schon mehr als manch andere Partei hinkriegt. :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community