Wofür ist die P-Taste unten gut? Und das obere ist glaub ESP. Sollte man das besser ausschalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

manche Hersteller haben auch solche Sachen auf der HP und können per PDF am Rechner gespeichert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ESP solltest du anlassen, ausser du willst im Winter mal auf 'nem verschneiten Parkplatz, wenn da keine andere Autos weit und breit zu sehen sind 'n bisschen Spaß haben. Dann kannst du das ESP mal ausschalten. Die P-Taste müsste die Park-Taste sein. Aber geh mal zum BMW-Händler deines Vertrauens und besorg dir 'n neues Handbuch.....

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die P Taste ist für die Parksensoren, die OFF Taste für ESP. Wenn du ESP ´ganz ausschalten willst musst du die Taste für 5 Sekunden gedrückt halten, wenn du nur kurz drückst, greift das ESP nur später ein. Im normalen Straßenverkehr sollte man es aber sowieso immer eingeschaltet lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die P-Taste ist für die Parksensoren. Die schalten gewöhnlich automatisch an wenn man den R-Gang einlegt und bleiben kurz an wenn man vorne auch Welche hat. Mit diesem Knopf kann man sie wieder abstellen (zB wenn man rückwärts durch eine Wiese fährt) falls sie eher nerven würde oder anschalten wenn man sie auch ohne den R-Gang zu benutzen haben möchte.

Die obere Taste ist ESP, heisst bei BMW allerdings DSC (was trotzdem das Gleiche ist). Das sollte man lieber angeschaltet lassen, nur in einigen wenigen Situationen empfiehlt es sich abzustellen (zB wenn man auf Schnee nur mit durchdrehenden Rädern vorankommt oder wenn man driften möchte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beetlestone
29.08.2016, 05:36

Und wenn man mit nem Hänger rückwärts fährt, dann kann das PIEEEEEP ungemein nerven^^

0

Das ist deine Einparkhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?