Frage von PATHISOHA, 44

Wofür ist die erste Impfung?

Also unser Kater ist jetzt 12 Wochen alt. Wir waren mit ihm noch nicht beim Arzt weil wir gelesen haben , dass Kätzchen nicht zufrüh geimpft werden sollen. Aber wofür ist eigentlich diese Impfung?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 16

wieso nur ein kater? :( kleine katzen sollten niemals alleine leben.. und eigentlich ist er auch erst jetzt alt genug, um von mama geholt zu werden. er braucht dringend einen spielkameraden, um die verpassten lektionen nachzuholen

die erste impfung kommt mit 8 wochen. er ist schon viel zu spät dran. für wohnungskatzen macht man katzenschnupfen und katzenseuche. beides kann in die wohnung getragen werden.

katzenschbnupfen ist ein erregerkomplex, die impfung wirkt gegen einige davon. die erreger verhalten sich sehr verschieden. einige gehören zur herpes-gruppe, einmal in der katze gehen sie nie wieder. andere verursachen lungenentzündungen, können augen beschädigen, zahlfleischentzündungen verursachen,..

katzenseuche heißt auch katzenpest. die krankheit kann ganze katzenbestände ausrotten. hohe todesquote.

Antwort
von Kleckerfrau, 35

Unverzichtbare Impfungen:Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut (bei Freigängern)

 Sinnvoll:Katzenleukämie (bei Freigängern)

Bedingt sinnvoll: Chlamydophila felis (siehe Katzenschnupfen)

eher unsinnig: FIP

http://www.tierarztpraxis-in-halle.de/katzenimpfung.html

Und hier bitte den Rest dazu lesen.

Kommentar von PATHISOHA ,

Naja er ist ein reiner Stubentiger

Kommentar von Kleckerfrau ,

Auch Wohnungskatzen müssen geimpft werden. Weil man mit Straßenschuhen Bakterien und Viren einschleppen kann. Besucher können auch Krankheiten einschleppen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten