Wofür brauch ich ein Taschentuch beim Kochen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Taschentuch? Zum Schneuzen der Nase! Aber bitte nur Einwegtaschentücher, da du nach dem Naseputzen das Taschentuch ja voller Bazillen hast. Und da du das Bazillentuch ja angefasst hast, solltest du anschließend die Hände waschen. Zum Niesen empfehle ich, die Tröpfchen in die linke Armbeuge zu platzieren, denn Hand  ist ja unhygienisch und ein Taschentuch wirst du so schnell nicht aus der Verpackung bekommen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beim Niesen oder Husten hat man sich vom Lebensmittel abzuwenden und ein Taschentuch vor Nase bzw. Mund zu halten!  Auch bei gesunden Menschen können sich lebensmittelvergiftende Bakterien in Nase und Rachen befinden. Das verwendete Papiertaschentuch ist nach dem Benutzen wegzuwerfen, und die Hände sind zu waschen!

http://www.lmk-sachsen.de/LMHV-Belehrung.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir die Nase zu putzen sollst du ein Taschentuch benutzen.Die Nase nicht mit der Hand "abwischen", das das unhygienisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du nimmst ein Papiertaschentuch, damit kannst du dir die Nase und den Schweiß abwischen, danach unbedingt gründlich die Hände waschen.

Hier findest du noch mehr Infos: http://www.hauswirtschaft.info/hygiene/personalhygiene.php

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht um Gesicht, Nase, ggf. Hände zu reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Naseputzen.

Beim Zwiebelschneiden kann einem schon mal die Nase laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissen rund um die Hauswirtschaft Personalhygiene

hauswirtschaft.info

Fast zum Schluss steht etwas dazu. 

Google ,:Taschentuch beim Kochen Hygiene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?