Frage von Yuhani, 63

Wofür bewerben in Bewerbungsschreiben für Bundeswehr?

Hey,

ich bewerbe mich für die Bundeswehr und sitze gerade ratlos an meinem Bewerbungsschreiben .. ich habe natürlich noch alles vor mir.. die AGA und so. Mein Traum ist es zu den Jägern zu kommen. Aber wie Bewerbe ich mich? Schreibe ich das ich zu den Jägern möchte? Oder bewerbe ich mich für die AGA? Kennt jemand ein gutes Muster? Ich danke schon mal sehr für antworten.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RipeClown, 29

Noch dazu :

Ich merke du kennst dich nicht wirklich mit den Laufbahnen etc. aus.

Man bewirbt sich nicht für die AGA. Die AGA geht 3 bzw. 6 Monate je nachdem und ist in jeder Laufbahn tätig.

Die Frage ist für wie lange du dich verpflichten lassen willst und als was.

Entweder für den freiwilligen Wehrdienst der geht zwischen 7-23 Monate

Als Mannschafter 4 Jahre

Als Feldwebel 8-9 bzw. 12-13 Jahre

Oder für die Offizierslaufbahn 13 Jahre

Du kannst bei allen Laufbahnen bei den Jägern sein.

Kommentar von Yuhani ,

Etwas auskennen tu ich mich schon. :D 
Würde gerne fürs erste in die Mannschaften. Also sollte ich schreiben das ich mich als Jäger bei den Manschaften bewerben will? 
Man merkt wahrscheinlich auch das es meine erste 'richtige' Bewerbung sein wird. :)

Kommentar von RipeClown ,

Naja wenn ich ehrlich bin :

Natürlich kannst du das machen.

Du würdest aber nach praktisch 4 Jahren mit nichts dastehen wenn du keine Ausbildung hast oder ein Abitur oder ein Studium.

Ansonsten wie gesagt im anderen Kommentar , geh lieber noch mal hin zum Karriereberater ( meistens erinnern sie sich nicht an dich ) und sag nachdem du dir alles durch den Kopf gehen gelassen hast, willst du dich nun bewerben, hast schon mal was mitgebracht ( deine Bewerbung und den Lebenslauf ) und der kann sich das ganze nochmal angucken.

So oder so musst du zu ihm, weil du bei ihm die Bewerbung abgibst eigentlich.

Kommentar von Yuhani ,

Ja war schon beim Karriere Berater. Hab nicht vor nur für 4 Jahre dabei zu sein. Schon etwas länger. Aber der Berater meinte man fängt lieber erst bei den Mannschaften an. Würde auch sehr gerne Feldwebel machen :)

Kommentar von RipeClown ,

Dann auf zum Feldwebel :D

Und danke für die Auszeichnung als Hilfreichste Antwort :D

Kommentar von Yuhani ,

Gerne. :) 
Na hoffe mal das klappt alles. Hab die Bewerbung zum Glück gut überstanden und mir umsonst Sorgen gemacht.

Antwort
von CAPTAlN, 35

Auf der Bundeswehrwebsite habe ich das gefunden:

https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de/erece/portal/index.html#/careerSearch/r...

Da muss man sich aber registrieren. Wenn die Bundeswehr bei der Anmeldung so ist wie das Bundesheer, dann must du überhaupt kein Bewerbungsschreiben hinschicken

Kommentar von Yuhani ,

Leider muss ich doch eine schicken, bzw eine mit zum Vorstellungsgespräch am MO mitbringen. :) 
Vielen Dank für den Link. :D

Antwort
von RipeClown, 19

Geh doch einfach mal zum Karriereberater

Der sagt dir genau was du benötigst und für was du dich genau bewirbst und hilft dir noch dabei.

Das wäre viel einfacher für dich.

Kommentar von Yuhani ,

War ich schon :D Das ist ja das unangenehme

Kommentar von RipeClown ,

Du machst ja mehrere Termine eigentlich

1 x zum informieren

1 x zu der Zeit wo ihr gemeinsam die Bewerbung macht und wo du bis da hin alles mitbringst was man noch so benötigt

Und vielleicht noch 1 x für den ganzen Rest falls was noch kommt usw.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 22

Die AGA (Allgemeine Grundausbildung) läuft jetzt lediglich unter der Bezeichnung "Grundausbildung (GA)". Im Übrigen ist die GA bestandteil jeder militärischen Laufbahn, vom FWD bis hin zur Offizierslaufbahn und steht zu Beginn der des Dienstes.

Warst du schon einmal bei einem Karriereberater der BW?

Der kann dir bei der Bewerbung behilflich sein, bzw. dir Tipps geben usw.

Beratungsstellen:

https://www.bundeswehrkarriere.de/beratungsstellenfinder

Kommentar von Yuhani ,

Ja, war ich schon in Bochum. Aber da hab ich nicht drüber nachgedacht das ich mich später mit so ner Frage herumprügel.:) 
Also soll ich eine Bewerbung als Jäger schreiben? :D 
Bin bei dem allen mittlerweile etwas verwirrt.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community