Frage von Filou1812, 40

Wofür bekommt man Zinsen bzw. wofür muss man Zinsen bezahlen(Schulaufgabe)?

Meine Lehrerin hat gemeint das ich nochmal so ein Arbeitsblatt machen muss da ich den Test so verhauen habe. Jetzt hab ich ein Brett vor'm Kopf und weiß nicht wie ich die oben stehende Frage beantworten soll...😂 (manchmal kann ich dämlich sein)Bitte so, daso ich die Frage beantworten kann

Antwort
von MonkeyKing, 40

Auf der einen Seite bekommst du Zinsen wenn du dein Geld an die Bank verleihst. Die Bank nimmt dein Geld dann als Sicherheit um ein vielfaches davon an andere Kreditnehmer zu verleihen. Auf der anderen Seite musst du Zinsen bezahlen wenn du einen Kredit aufnimmst. In dem Fall kehrt sich das Verhältnis um mit dem entscheidenen Unterschied, dass du nicht automatisch wie eine Bank mit dem Geld als Sicherheit ein Vielfaches weiter verleihen kannst (denn du bist keine Bank).


Oder einfacher gesagt: nimmst du von der Bank einen Kredit auf, ist das eine Dienstleistung für die sie sich bezahlen lässt. Gibst du der Bank Geld, bekommst du eine Leihgebühr als Belohnung. Das sind die Zinsen.

Antwort
von unlocker, 27

Einfachversion: Bank bezahlt dir Zinsen wenn du ihnen das Geld leihst (Sparbuch usw.), damit sie das jemand verleihen (Kredit) können. Der Kreditnehmer zahlt dafür Zinsen wenn er sich Geld von der Bank leiht. Praktisch ist es etwas komplizierter, Oli4Freedom hats schon anklingen lassen (Giralgeld, nicht Viralgeld). Aber das wird wohl in der Schule nicht besprochen... 

Antwort
von Oil4Freedom, 29

Zinsen: Die bank zeigt dir nur einen Fiktiven betrag auf deinem Konto (stichwort viralgeld) tatsächlich existieren nur etwa 10% des geldes wirklich, welches bei dieser angelegt wurde. Die Bank verleit derweil dein Geld an kriditnehmer welche dann deine Zinsen und den Profit der Bank generieren.

Kommentar von MonkeyKing ,

Wenn du mit "existieren" Bargeld meinst, kommt das ungefähr hin. 

Antwort
von iinndd, 21

Wen du Beispilsweise 8000€ auf deinem Konto hast und die Bank Berechnet dir einen 1,25% Zins satz,
Recnest du 8000€:100•1.25% erhälst du den Jährlichen. Zinsbetrag Der nach Ein und Auszahlung variihren kann
lg

Kommentar von Filou1812 ,

Ich weiß schon wie man das rechnet, aber ich weiß halt nicht wie ich die Frage jetzt beantworten soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten