Frage von hcb2002, 24

Wörter für eine gute Charakteristik?

Antwort
von mychrissie, 12

Wenn man etwas gut charakterisieren will, benötigt man als erstes genau passende Substantive, Adjektive und Verben. Die Substantive müssen den gegenstand und die Verben müssen die Aktion perfekt und wenn möglich ohne erklärendes Adjektiv bzw. Adverb beschreiben.

Der berühmte amerikanische Dichter Ezra Pound ist in dieser Frage etwas zu weit gegangen. Als Hemingway ihm seine erste Kurzgeschichte zur Beurteilung vorlegte, strich er als erstes alle Adjektive, weil er meinte, bei der Wahl der richtigen Substantives sei ein ergänzendes Adjektiv überflüssig.

Das ist natürlich eines sehr radikale Sichtweise, sie macht aber eines klar: Für eine treffende Charakterisierung muss man sehr genau über die einzelnen Wörter, ihre Bedeutung und auch über ihr semantischen Umfeld nachdenken.

Antwort
von Marko212, 17

Viele Adjektive!!! "Es war ein dunkler, nebliger und etwas leicht finster dreinschauender Wintermorgen"

Sünonyme "Tür-Eingang-Des Zimmermanns Loch... ...Vor etwa 80 Jahren kam ein begnadeter Maurer in diese Stadt und baute ein Haus. Dieses Haus hatte die Tür welche Jay betrat"

Metaphern "Er konnte die Klarinette wie ein Besessener spielen"

da gibt es viel, fals es das ist was du meintest...

Einfach mal Googlen

Und ja meine Beispielsätze sind verbesserungsfähig:D

Kommentar von hcb2002 ,

Das ist keine Charakteristik!!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten