Frage von MarliesMarina12, 32

Wodurch wird es bestimmt welche Filme wann im Fernsehen kommen?

Mir ist aufgefallsen, dass manche sender eine feste struktur haben also dass an bestimmten Tagen immer bestimmte Filme kommen zb auf Tele 5 mittwochs immer Horror und samstags immer Trash und auf kika kommen immer freitags und samstags Kinderfilme. Und wenn man die Sender länger imme rschaut, dann erkennt man die Struktur und weiß wann die Filme immer kommen.

Ich denke dass da immer die Redaktion eine Sitzung amcht und der Senderchef imme rsagt zb Passt auf, wir könnten doch den oder den Film wieder mal bringen zb und es kommen auch immer wieder die selben Filme also die haben da ein Archiv mit den Filmen und sie dürfen sie aber nicht zu oft bringen, sondern immer nur in größeren Abständen also alle paar Monate, wenn der mal lief dann dauert es woieder einige Monate und es kommen aber auch immer wieder neue Filme dazu welche dder Sender einkauft. Und macnhe Filme laufen auf verschiedenen sendern aber manche nur immer auf dem selber Sender, dass heißt dann wohl dass nur die ihn haben also die Senderechte.

Und es sind auch immer Filme aus ganz verschiedenen Ländern zb kommen sehr viele Filme aus Ländern wie Südkorea, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Spanien, Frankreich, Kanada, Australien, Japan, USA zb ist mir mir schon aufgefallen. Warum machen denn grad die immer so viele neue und auch gute Filme? Manche Länder machen nur sehr wenige Filme zb Neuseeland, Mexiko, Argentinien zb laufen nur selten. Und mache Länder machen gar keine Filme.Vermutlich haben keine Mittel dafür.

Also wie regeln das immer die Sender, wann sie welchen Film wieder mal bringen und warum machen bestimmte Länder besonders viele Filme? Vielen Dank für gute Infos :D

Antwort
von Simoris, 15

Bei den Sendern gibt es Leute die sich überlegen, was wann gesendet wird. Dabei müssen sie natürlich vieles beachten, was du aber auch schon genannt hast (was dürfen/können sie senden, was interessiert ihre Zuschauer, wann wurde das zuletzt gesendet).

Das einige Filme bei mehreren Sendern laufen kann auch damit zusammenhängen, dass viele Sender zu Sendergruppen gehören. Bei RTL, RTL II und SUPER-RTL ist diese Zusammengehörigkeit ja offensichtlich (da gehören aber z.B. auch VOX und n-tv dazu), aber auch ProSieben, Sat1 und Kabel1 gehören zusammen oder die Dritten Programme und die ARD.

Wenn dich das interessiert würde ich mir mal die Wikipediaartikel größerer Fernsehsender anschauen.

Die USA haben in Hollywood eine ziemlich  große und erfolgreiche Filmindustrie, was erklärt, warum wir viele amerikanische FIlme (und Serien) im deutschen TV haben. Deutschland (bzw. Westeuropa) ist kulturell aber auch sehr amerikanisch (oder "westlich") geprägt (vgl. z.B. auch Musik), weshalb diese Filme hier auch öftr gezeigt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community