Wodurch wird die Deklation (Physik, Magnetfelder) Hervorgerufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der physikalische Grund für die Unregelmäßigkeit und zeitliche Variation des Erdmagnetfeldes liegt tief in der Erde verborgen, wo gewaltige Massenströme, die sogenannten Konvektionsströme "brodeln" und die flüssigen metallischen Stoffe ständig umwälzen, wodurch das Erdmagnetfeld erst erzeugt wird. Dieser Prozess ist unregelmäßig oder sogar chaotisch, und damit ist auch das Magnetfeld in ständigem Wandel. Es gibt ja sogar eine Möglichkeit, dieses wabernde Magnetfeld gewissermaßen mit eigenen Augen zu beobachten, nämlich in Form der nächtlichen Polarlichter z.B. im hohen Norden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt nicht Deklation, sondern "Deklination", was auf deutsch Abweichung bedeutet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deklination\_(Geographie)

Die Magnetnadel eines Kompasses zeigt in der Regel nicht genau in die geographische Nordrichtung, und zwar ganz abhängig von der Stelle auf der Erdoberfläche man sich befindet. Der Grund dafür:  der "Erdmagnet" ist nicht genau in der Linie der Rotationsachse der Erde ausgerichtet. Die magnetischen Pole "wandern" sogar im Laufe der Zeit rum. Deshalb benützte man für die Winkelkorrektur beim Navigieren mit dem Kompass Deklinationstabellen und -Karten mit den Angaben dieser Abweichung für verschiedene Orte.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?