Wodurch unterscheiden sich Psychologen und Psychotherapeuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Psychologen haben ein Psychologiestudium abgeschlossen, Psychotherapeuten eine Psychotherapieausbildung zusätzlich (psychologische Psychotherapeuten). 

Dann gibts noch ärztliche Psychotherapeuten (Ärzte mit Zusatzausbildung) und Heilpraktiker, die Psychotherapie anbieten dürfen (was allerdings absolut nicht mit ersteren zu vergleichen ist).

In Österreich müssen Psychotherapeuten kein Psychologie- oder Medizinstudium nachweisen. Da sollte man also darauf achten, dass jemand Psychologe und Psychotherapeut ist, wenn man einen Therapeuten sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?