Frage von CameronLith, 62

Wodurch leuchten Quasare, wenn das Licht ihnen doch eigentlich gar nicht entfliehen könnte?

Antwort
von lokooj, 45

Die Strahlung entsteht kurz vor dem Ereignishorizont, das Licht ist also noch nicht im Schwarzen Loch.

Wenn zu viel Materie in die Nähe des Schwarzen Lochs kommt, wird es zu eng, die Materie und Strahlung kann nicht weiter komprimiert werden, sammelt sich an den Polen und wird abgestrahlt. Was nicht abgestraht wird, gelangt ins Schwarze Loch.

Antwort
von pflanzengott, 26

Hey,

die ausgehende Strahlung des Quasars wird weniger vom Schwarzen Loch selber emittiert, als von der umliegenden Akkretionsscheibe bestehend aus Gas und Staub. 

Lg Nikolai 

Antwort
von Ysosy, 22

Das Licht wird in der Akkretionsscheibe erzeugt. Materie kommt zu nah an das SL und wird radial beschleunigt. Dabei wird die Materie heiß und Licht wird emittiert. Und dann später verschwindet die Materie im Ereignishorizont.

Antwort
von muckel3302, 7

Das siehst du etwas falsch. Die Strahlung des Quasars entsteht noch außerhalb des Ereignishorizonts des supermassiven schwarzen Loches, daher kann die Strahlung noch entweichen. Grund der Strahlungsentstehung ist einfallende Materie in das schwarze Loch, diese rotiert quasi um das schwarze Loch und näherst sich diesem immer mehr an. Da die Materie so enorm beschleunigt wird beim annähren, erhitz sie sich auf viele Millionen Grad, wodurch ein Teil zerstrahlt (ca. 50%), noch bevor die Materie vom schwarzen Loch eingesogen wird. Diese Strahlung (hauptsächlich Gammastrahlung, aber auch Licht, Radiostrahlung usw., aber auch Teilchenstrahlung wie z.B. energiereiche Elektronen und andere subatomare Teilchen) wird dann vom Quasar abgestrahlt, hauptsächlich in Form zweier Jets , die von den Polen der Rotationsachse ausgehen.

Antwort
von priesterlein, 36

Woher kommt deine Annahme, dass kein Licht entweichen kann? Meinst du nur das schwarze Loch im Zentrum und ignorierst du die angesammelte Materie, die noch nicht im schwarzen Loch ist?

Kommentar von CameronLith ,

OHHHHHHHHH

Stimmt, Danke!

Denkfehler!

Antwort
von Ursusmaritimus, 39

Das Licht von Quasaren kann entfliehen, sie sind keine schwarzen Löcher.

Aber auch schwarze Löcher können (indirekt) Leuchten. Wenn sie gerade am Fressen sind bildet sich eine leuchtende Zone um das Loch welche wahrgenommen werden kann.


Kommentar von lokooj ,

Quasare befinden sich im Zentrum einer Galaxie und sind ein supermassives Schwarzes Loch.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

...und das ist (aufgrund der sehr hohen Energieabstrahlung) noch sehr umstritten. So sind sie auch heiße Kandidaten für weiße Löcher.

Kommentar von lokooj ,

Alles klar...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community