Frage von MaddyPaddy, 47

wodurch kann sich meine Neurodermitis verschlimmert haben?

Ich habe seit meiner geburt an Neurodermitis sie wird mal besser , mal ist sie auch richtig schlimm so wie grade, ich habe schon Pigmentstörungen vom ganzen kratzen hinten in den Kniekehlen , Linker arm geht eigentlich aber rechter ist total schlimm, Cremes bringt überhaupt nichts, durch was kann sich die verschlimmern? durch das wechselnde wetter? ich geh regelmäßig spritzen aller 4 Wochen wegen allergien ... dadurch kann es aber nicht kommen da ich schon 2 jahre gehe und noch nie so schlimm war, was kann ich tun? es sieht echt total schlimm aus

Antwort
von RuedigerMa, 8

Hallo MaddyPaddy,

die Neurodermitisschübe können durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden. Hormone und Allergene sind da sicherlich eine Ursache.

Du schreibst, dass Cremes nicht wirken. Ich würde dir jedoch raten, weiterhin Cremes zu nutzen, speziell um deine Haut zu pflegen, so dass sie nicht immer rissig und kaputt ist.

Auch ich leide schon lange unter Neurodermitis. Was ich gelernt habe ist, dass es extrem wichtig ist, dass die Haut auch zwischen den Schüben regelmäßig gepflegt wird. Es hilft nicht ausreichend, nur dann Creme zu verwenden, wenn die Neurodermitis ausgebrochen ist.

Da ich also fast immer creme, ist es mir sehr wichtig, dass eine Creme, die ich so häufig verwende, frei von Cortison und Parabenen ist. Ich habe vor kurzem "die Creme" für mich gefunden: NeuroMed von Skinlab (gibt es bei Amazon). Zwischen den Schüben nehme ich die Variante Neuromed Sensitiv, sonst die Neuromed Kids, da die kein Urea enthält.

Vielleicht hilft sie dir ja auch. Gute Besserung!

Antwort
von laePanda, 12

Ich selbst (16) habe Neurodermitis und bei mir sieht es auch grade nicht so gut aus... Bei mir ist es jedenfalls auch so, besonders wenn ich Sport gemacht habe und viel Schweiß an die stellen gekommen ist, dann ist es besonders schlimm, sonst kann ich mir dies nur durch diese Schübe erklären...

Antwort
von Biberchen, 20

es könnte auch physische Ursachen wie z. B. Stress und Angst.

Antwort
von AntonJJ, 24

Du musst dir das Kratzen abgewöhnen. Sonst wird das nix. Es gibt Salben, die helfen, womit die Exzeme auch schneller heilen, aber das ist keine nachhaltige oder langfristige Option.

Wende dich an den nächsten Hautarzt, der erklärt dir, was du an der Krankheit alles beachten musst.

Antwort
von sweetblueeyes84, 17

Darf ich fragen wie alt du bist?

Kommentar von MaddyPaddy ,

14 fast 15 

Kommentar von sweetblueeyes84 ,

Ok....

Eine Neurodermitis, oder auch atopisches Ekzem, atopische Dermatitis, ist eine Erkrankung die in Schüben verläuft. Immer mal wieder hat man das Gefühl, dass es schlimmer wird. Gerade während dieser Schübe solltest du besonders darauf achten auslösende Faktoren zu vermeiden. Das könnten z.B. bestimmte
Textilien (Wolle), Schwitzen, falsche Reinigung, bestimmte Tätigkeiten/Berufe (feuchte, schmutzige Arbeit), Tabak, Allergieauslöser (Hausstaubmilben, Tierhaare, Pollen), Nahrung, Mikroben, Klima (Kälte, Trockenheit, Schwüle),Psyche (Stress, Trauer, aufregende Ereignisse wie die Einschulung etc.),Hormone (Schwangerschaft, Menstruation) sein.

Mit 14 könnten z.B. die Hormone eine Rolle spielen oder jetzt im Sommer auch die Temperaturen.

Du solltest auf jeden Fall das Kratzen vermeiden und mit deinem Arzt sprechen. Vielleicht kann der dir eine lindernde Salbe gegen den Juckreiz empfehlen.

Wenn es dir ein kleiner Trost ist: Bei vielen Patienten lassen die Symptome nach der Pubertät nach und im Erwachsenenalter ist von der Neurodermitis nicht mehr viel zu spüren.

Alles Gute für dich.



Kommentar von MaddyPaddy ,

Danke, das ist ein Problem mit Pollen, ich bin allergisch dagegen musste letztes jahr einiges mitmachen wovor ich jetzt noch Angst und stress hab... 

Kommentar von sweetblueeyes84 ,

Dann kommt der Faktor Angst/Stress noch dazu.... Es ist aber gut, dass du weißt was dein Problem verursacht...so kannst du zumindest ein wenig dagegen wirken.

Gute Besserung!

Kommentar von MaddyPaddy ,

Ich vermute es zumindest das es stress und angst sein könnte... weil seit dem ich so ka wie ich mich fühle Angst , Hass, Wut alles in mir drin ... denn letztes Jahr war echt nicht lustig ... 

Kommentar von sweetblueeyes84 ,

Dann lass das mal alles raus. Kannst mich auch gern privat anschreiben.

Kommentar von MaddyPaddy ,

Ich glaube übers internet geht das schlecht zu klären da muss man das schon unter 4 augen klären, ich geh nach den Sommerferien vielleicht mal zum Vertrauenslehrer ich hab ihn schon sehr lange in Musik so ca. 1-2 Jahre und vertraue ihm auch sehr , er mag mich auch sehr weil er letztens angerufen hat vor den Ferien und meiner Mutter gesagt hat was ein tolles Mädchen ich bin, und dann hat meine Mutter von der Situation erzählt, da hat er gesagt das ich zu ihm kommen darf. Ist das nicht lieb? würdest du die Hilfe annehmen´?

Kommentar von sweetblueeyes84 ,

Nimm die Hilfe auf jeden Fall an! Manchmal hilft es schon wenn man sich mal aussprechen kann - es müssen nicht immer gute Ratschläge sein die weiter helfen.  Ich wünsche dir alles, alles Gute.

Kommentar von MaddyPaddy ,

ok Vielen Dank ich werde ihn mal ansprechen nach den Ferien 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten