Frage von Yuyuchan94, 90

Wodurch ist die derzeitige Flüchtlingspolitik gekennzeichnet?

Hallo Zusammen,

kann mir da einer bitte weiterhelfen?

Danke... :)

Antwort
von Badestrand, 79

Seehofer macht jetzt schon  Wahlkampf, versucht  Merkel zu erpressen, in stillen Kämmerlein trinken sie wieder Wein. Natürlich war die Einladung falsch formuliert, aber was hatte denn Schabowski getan, ein falscher Satz ,einen Tag zu früh, die Mauer mußte weg. Alle europäischen Länder

müssen diese Situation gemeinsam lösen 

Antwort
von Hegemon, 90

Durch Konzeptlosigkeit und blinden Aktionismus. Man läuft den Ereignissen hinterher, obwohl sich die Entwicklung schon seit Jahren abzeichnete.

Antwort
von SixFeedUnder, 73

Durch Wahnsinn, Planlosigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber der ausufernden Siruation..

Sei es den Flüchtlingen gegenüber oder dem eigenen Volk.

Zur Erklärung:
1) Den Flüchtlingen gegenüber, da Versprechungen gemacht werden die nicht gehalten werden können auf Dauer.

2) Dem eigenen Volk gegenüber, da man einfach feststellt, es hat es zu schlucken,egal wie es ihm dabei geht,denn wir sind die Chefs.

Mfg.
SixFeedUnder

Kommentar von Tamborin666 ,

Welche Versprechungen?

Ich lese ständig: "Warum habt ihr Deutschen mich hergelockt, hier habe ich es mir anders vorgestellt"

Was sind das für Lockungen frage ich mich??! Das alles hat sich total verselbstständigt

Kommentar von SixFeedUnder ,

Da gebe ich dir auch recht. Der Stein rollt, und macht so ziemlich alles platt, was noch halbwegs im Weg steht. Und genau das meine ich mit Versprechungen.... Es wird Ihnen ein Land aus Milch und Honig schmackhaft gemacht , und erwartet Sie doch nur mit Wasser. und bzgl. mancher Kommentare von sogenannten Kriegsflüchtlinge... Was für ein Krieg ist das, wo man flüchtet und sich gleich wieder im Aufnahmeland beschwert? Wenn ich aus einem Land fliehen würde, das vom Krieg gebeutelt ist, wäre ich in meinem Gastland erst einmal heilfroh, in Frieden schlafen zu können ohne Bomben und Kugeln.... und würde erst einmal schön die Klappe halten. Aber nein, gleich beschweren... Darum meine Meinung. Jeder der sich aus nichtigen Gründen beschwert, ab zurück in den Flieger und weiter Krieg spielen.....

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Dem eigenen Volk gegenüber, da man einfach feststellt, es hat es zu schlucken,egal wie es ihm dabei geht,

Dazu mal eine Frage: Wie geht es ihm denn dabei?

Hat schon ein einziger deutscher Bürger auch nur einen einzigen Nachteil durch die Flüchtlinge gehabt?

Bin gespannt...

Kommentar von SixFeedUnder ,

Ja. Haben wir gehabt.... und zwar da, wo die Zeitungen nicht darüber berichten, da es unbequem ist. Ohne irgendeine hetzerischen Hintergrund zu haben, hier bei mir sind Turnhallen geschlossen worden, wo normalerweise Schulsport gemacht wird. Gefragt hat keiner, es wurde festgestellt. Es wurde einfach mal so festgestellt, dass ein Flügel vom Kindergarten geräumt wird, um dort welche unterzubringen.... Die Eltern vorher informiert? Keinen Gedanken daran verschwendet.... usw. usw... Und hier bei meiner Arbeit habe ich keinen Bock mehr, mich von den Neuankömmlingen beschimpfen und bespucken zu lassen, nur weil Ihnen etwas nicht passt.... und das kommt mehrmals am Tag vor. Aber es gibt auch die vernünftigen, das streite ich nicht ab... Aber es gibt auch genug nicht "Nette". Und mir ist es wurscht, ob du mir glaubst oder nicht, ich weiss was ich jeden Tag arbeite und wie es mir jeden Tag dabei geht. Und es ist keine Security, sondern ganz offiziell beim Vater Staat.... Nehmt die Rosa Brille endlich ab.... mfg. SixFeedUnder

Antwort
von Apfelkind1986, 44

Da hier auch wieder ganz gruselige Antworten kommen, mal die neuste Folge der Anstalt mit bei.

Dort zu 12:56 springen. Da ist ein wunderbarer Monolog für die ganzen "Das Boot ist voll"-Idioten. (ca. 2 min)

Antwort
von egglo2, 81

Durch Planlosigkeit der Politik!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community