Frage von anonymonati, 1.977

Wodurch finanziert sich Discord, sodass es Server kostenlos anbieten kann?

Ich habe mir durch diverse empfehlungen jetzt einfach mal Discord installiert, um mir das ganze einmal anzusehen. Was ich mich jetzt als erstes frage, ist wie sich dieses Projekt überhaupt finanziert?

Es ist eine Sache, wenn ein Programm gratis zum Download angeboten wird, da es z.B. OpenSource entwickelt wird oder ähnliches, oder da sich eventuelle Entwicklungskosten durch Werbeschaltungen decken lassen. Hier ist es aber so, dass das Programm nicht nur kostenlos angeboten wird und auch keine Werbung zu sehen ist, sondern sogar die Server komplett kostenfrei sind, obwohl das Betreiben von Serven auf jeden Fall mit kosten für den Betreiber verbunden ist. Der Nutzer kann diese aber einfach mit ein paar Klicks benutzen, und zwar so viel und oft wie er will!

Es ist ja klar, dass niemand einfach aus Nächstenliebe die Server für die User bezahlt. Woher kommt das Geld der Betreiber von Discord?

Antwort
von CrazyGame, 199

Discord schreibt momentan mit ihren kostenlosen Servern rote Zahlen. Die Intension von Discord ist es so viele Nutzer wie möglich zu werben um Discord dann später an eine andere Firma teuer zu verkaufen und so schlussendlich soviel Gewinn machen zu können das die Serverkosten locker wieder drin sind. Durch Stickers und Co. glaub ich wollen sie einfach einen neben verdienst haben, wenn diese überhaupt noch kommen werden

Antwort
von geschlittert, 429

Mir ist beim benutzen von Discord etwas sehr komisches aufgefallen. Ich habe mit einer Person über Themen geredet, die mich vorher nie beschäftigt haben und die ich danach auch nicht weiter behandelt habe. Und dann, so 1-2 Wochen später, werden mir auf einmal Youtubevideos zu genau diesen Themen vorgeschlagen. Das Ganze ist mir schon sehr suspekt vorgekommen und vielleicht verwendet Discord ja eine Spracherkennungssoftware, die dann bestimmte Dinge an Google weitersendet und die dann weitervendet werden um z.B. User weiterhin auf der Plattform Yt zu halten. Das ganze hört sich zwar sehr nach Verschwörungstheorie an, was aber nicht heißt, dass es nicht so ist.

Antwort
von HTW1984, Business, 1.791

Laut Anbieter "Discord":


Discord is always completely free to use with no gotchas. This means you can make as many servers as you want with no slot limitations.

Wondering
how we’ll make money?
In the future there will be optional cosmetics like themes, sticker packs, and sound packs available for purchase. 


We’ll never charge for Discord’s core functionality


Kommentar von anonymonati ,

Interessant.. Seltsam allerdings, dass die diese Sachen erst später anbieten und hier somit schonmal einiges an Geld vorhergehend gelargert haben müssen.

Außerdem frage ich mich auch, ob wirklich genug Leute an solchen optionalen Dingen interessiert sind, alsdass die Kosten nicht nur gedeckt, sondern auch noch Gewinn gemacht werden kann.


Na ja, jedenfalls danke für die Antwort!

Kommentar von MrRealSmith ,

Die Überlegung ist schon richtig nur ich denke es werden auf jeden Fall genug Leute daran interessiert sein. Viele MMOs finanzieren sich ja auch alleine durch solche Gimmicks. Siehe Tera Online, League of Legends, etc. 

Geld verdienen durch dinge die man eigentlich nicht braucht machen doch viele :D

Antwort
von AlanWake1995, 727

Angeblich werden die Daten verkauft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community