Frage von LeaOhneName, 229

Wodka unter 18 auf Amazon?

Den kann man unter 18 bestellen.. Ausweis wird nicht gefragt..!! Man muss nur bestätigen das man 18 ist.. Ich bin 16.. Welche Folgen hätte das?(wenn überhaupt)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pseudonym1999, 68

garkeine folgen

wenn deine eltern das packet entgegennehmen und öffnen ist es halt bissl blöd

Antwort
von 35637272, 28

Ich habe jetzt schon mehrmals hochprozentigen Alkohol bei Amazon bestellt und es wurde nie ein Ausweis verlangt - der Postbote brachte immer einen normalen Amazonkarton wo der Inhalt nicht einsehbar war - ich habe aber immer bei Amazon direkt bestellt und nicht bei einem privaten Verkäufer. Meines Wissens achtet Amazon nur bei Spielen/Filmen ab 18 auf den Jugendschutz, da viele unter 18 eher Unterhaltungsmedien bestellen als Alk.

Kommentar von LeaOhneName ,

lol okay danke haha

Kommentar von 35637272 ,

Dennoch sollte man erst ab 18 Wodka und ähnliches bestellen - kann sein dass bei DHL ein Ausweis verlangt wird. (bei mir kommt immer die Post obwohl es mit DHL verschickt wird)

Antwort
von Darkmalvet, 114

Also prinzipiell hat das keine Folgen für dich, außer ne Menge Ärger zuhause.

PS: Wenn der Postbote sehen sollte, dass du unter 18 bist und das das Alkohol ist, könnte er die Abgabe trotzdem verweigern, falls du das Paket direkt entgegen nimmst.

Außerdem kann es sein, dass nur ein Fehler auf der Seite ist und man dein Ausweis trotzdem verlangt

Kommentar von LeaOhneName ,

hmm.. wäre ziemlich blöd.. naja dann lass ichs lieber 😅 war nur so ne Idee

Kommentar von hammsen ,

Wird er auf jeden Fall. Das Päckchen ist entsprechend gekennzeichnet und der Postbote darf dieses nur ausliefern wenn er den Ausweis kontrolliert hat.

Kommentar von Darkmalvet ,

Sehe ich auch so.

Und allein schon bei der Ausschrift Wodka könnte es sein, dass die Post den Ausweis von sich aus verlangt, auch wenn der Versender nicht gekennzeichnet hat

Kommentar von ponyfliege ,

flüssigkeiten müssen für den versand IMMER gekennzeichnet sein.

alkohol wird nur als id/18 paket versendet.

es steht nicht auf dem paket, was drin ist - postgeheimnis. aber es steht im scanner des paketboten, dass er die id verlangen muss und der empfänger muss mindestens 18 sein. ist eins von beidem nicht gegeben, geht das paket zurück. 

so einfach ist das.

könnte... hätte... fahrradkette.

@darkmalvet: das ist kein grund an anderer stelle hier die nutzer zu attackieren.

Kommentar von Darkmalvet ,

@ponyfliege

Ich attackiere niemanden deshalb, was den Alkohol angeht, da bin ich absolut deiner Meinung und ich würde den Verkäufer (nicht sie, denn das geht nicht) auch anzeigen für sowas.

Aber sie hat nunmal nicht gefragt "Amazon unter 18" sondern "Wodka da unter 18", ergo war die Antwort auf ersteres nicht gefragt.

Amazon unter 18 ist halt so eine Sache die viele Jugendliche gerne machen und auch viele Eltern nicht so eng sehen, wenn die Kinder vertrauenswürdig sind.

Ich finde es falsch ihr da mit Juristischem Kram Angst zu machen, zumal sie ja noch nichtmals was zu erwarten hätte.

Ich fände es einfach nett, wenn man mal nicht versuchen würde Jugendlichen alles zu versauen, sowas sind Familieninterna und natürlich ist es nicht 100ig korrekt, aber da eben keine Strafe droht, wen juckts ?

Expertenantwort
von Wissensdurst84, Community-Experte für Amazon, 45

Damit du bei Amazon einkaufen kannst, musst du mindestens 18 Jahre alt sein (Siehe AGB Punkt 17) und zudem entweder ein Bankkonto oder eine Kreditkarte zwecks Verifizierung dort hinterlegen, auch wenn du nur mit einem Gutschein bezahlen möchtest. Anders kannst du bei Amazon nicht einkaufen. Daher ist eines von beiden zwingend Pflicht.

Ergo: Ohne Hinterlegen der o.g. Daten, ist kein Kauf möglich. Zudem wird bei Alkohol eine Ausweiskontrolle bei der DHL verlangt, da Amazon dies nur mit einer Identprüfung versendet.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort ist hilfreich

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Kommentar von Darkmalvet ,

Es ist ganz einfach :)

Mit Bankkonto von meinem Volljährigen erstellen, dann auf das eigene Konto ändern

Oder die Weiterleitung des Alters bei der Bank verbieten lassen.

Ich hab das mit 16 auch gemacht (natürlich hab ich kein Alkohol geholt)

Antwort
von tony5689, 36

Naja du sagst du hast es letztenendes nicht gemacht. Dann weisst du auch nicht ob es geht. Denn du musst garantiert die ausweisnummer angeben um zu bezeugen das du volljâhrig bist. Klar gibt es ein paar kinder die sich dann muttis perso schnappen und die nummer darauf angeben, aber das ist dann eben pech. Normal geht man davon aus das jeder nur seine eigene nummer angibt.

Antwort
von ponyfliege, 59

derjenige, der es dir verkauft oder zugänglich macht, macht sich strafbar.

du machst dich erst strafbar, wenn du es konsumierst.

übrigens: die kontodaten werden überprüft. und dann ist eh klar, dass du jünger bist.

Kommentar von LeaOhneName ,

geschenkgutscheine? 😊

Kommentar von ponyfliege ,

egal.

du musst an der haustür unterschreiben. und den ausweis zeigen.

Kommentar von Darkmalvet ,

Sie macht sich gar nicht strafbar, sie begeht maximal eine Ordnungswiedrigkeit wenn sie den Vodka öffendlich trinkt, tut sie es privat, kämen ihre Eltern wegen Verletzung der Aufsichtspflicht dran, aber ihr passiert nichts

Antwort
von Branko1000, 72

Du darfst auf Amazon gar nicht bestellen, wenn du unter 18 Jahre alt bist.

Kommentar von LeaOhneName ,

macht trotzdem so gut wie jeder teenie.. man darf unter 18 keinen Google Acc haben! wer (außer Apple User) hat keinen?

Kommentar von Branko1000 ,

Ändert aber trotzdem nichts daran, dass man es nicht darf und damit ist auch klar, dass du unter 18 Jahren dir den Vodka nicht kaufen kannst, da Amazon erst ab 18 Jahren ist.

Kommentar von Darkmalvet ,

Ist doch völlig egal (also das mit dem Wodka nicht), ihr kann nichts passieren außer das der Account gesperrt wird.

Kommentar von Branko1000 ,

Es ist verboten und nicht egal!
Wenn du das machen möchtest bitte, aber gebe nicht anderen den Rat es zu tun!

Kommentar von Darkmalvet ,

Es ist gegen die AGBs ja, aber sie erwartet keine Strafe, außer einer Accountsperre, es ist also nicht schlimmer als trollen oder sowas.

Ich sage ihr nur, das sie das folgenlos machen kann ohne Ärger zu bekommen, solange sie so verantwortungsvoll ist und auf sowas wie Vodka verzichtet

Kommentar von ponyfliege ,

das ist sachlich und gesetzlich völlig anders.

und es ist in der tat ungefähr so schlimm wie trollen. denn trollen bedeutet andern leuten absichtlich zu schaden.

und gesetzlich ist das ganze auch ganz spannend.. man kann eine 16jährige dafür belangen. die zusicherung, mindestens 18 zu sein, erfolgt sozusagen an eides statt.

und eine solche falschaussage ist strafbar. ab 14 kann man dafür belangt werden. von 12-14 kann man zum teil dafür belangt werden. die eltern sind in jedem fall dran, wenn es zur anzeige kommt.

Kommentar von Darkmalvet ,

nein, eben nicht.

Das wäre in den USA so, aber in Deutschland obliegt die Kontrolle alleine dem Anbieter, es ist keine Falschaussage.

Ich hab da ernsthaft einen Juristen gefragt, weil ich mit 16 auch schon Amazon hatte, es ist nicht strafbar, das kann ich garantieren.

Aber das mit Alkohol wäre ein Straftat von dem Verkäufer, das finde ich auch unter aller sau, aber beim Alter lügen im Netz ist nicht verboten, zumindest nicht in Deutschland.

Antwort
von hammsen, 70

Der Postbote kommt, sagt dass er gerne deinen Ausweis sehen würde. Du wirst verlegen, stammelst was von wegen : " oh, ähm, den hab ich wohl gerade verlegt".

Der Postbote ärgert sich dass er dein Paket umsonst in der Weltgeschichte umher gefahren hat.

Ende der Geschichte

Antwort
von TheJoschi2000, 7

Hab ich schon mal gemacht, meine Mutter hat es bemerkt, und ich musste zur Polizei.
Haben mich nur verwahrt ;-)

Antwort
von FilmSuch3r, 94

Ich rate dir dringendst davon ab harten Alkohol unter 18 Jahren zu konsumieren, da ein Gehirn im "Ausbildungsstadium" äusserst anfällig ist. Bei übermässigem Konsum von Alkohol kann man in ein Koma fallen, was zur Folge hätte, das dein Köper völlig überfordert ist und somit die Weiterbildung deines Gehirns unterbricht oder in Extremfällen sogar ganz abbricht.

Kommentar von Darkmalvet ,

Die Weiterleitung im Gehirn ist nicht das wichtigste, wichtig sind die Gehirnzellen, die von dem Alkohol geschädigt werden.

Wenn die Gehirnzellen "nur" aufhören zu arbeiten aber noch leben, dann ist das nicht so schlimm, allerdings kann das Gehirn durch extreme Alkoholvergiftung anschwellen, das kann zu bleibenden Schäden führen, da die Zellen da dann absterben und für immer weg sind

Allerdings könnte sie während dieser Funktionsstörung an ihrem Erbrochenen ersticken wie Bon Scott das passiert ist

Antwort
von antnschnobe, 88

Du darfst bei Amazon so oder so erst ab 18 Jahren bestellen:



17 MINDERJÄHRIGE


Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere  Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=505048

Kommentar von Darkmalvet ,

Ist doch völlig egal, wenn ihr ihre Eltern das eingerichtet haben, dann macht das nichts.

Das schlimmste was passieren kann, ist das ihr Konto gesperrt wird, sozusagen als Amazon Troll

Kommentar von antnschnobe ,

Wenn Du meinst.

Nehmen dann auch die Eltern den Alkohol an?
Denn an den Fragesteller dürfte er nicht ausgehändigt werden - oder eben
nur mit Ausweis.

Und danke für den Downvote, wer's auch war.

Will man es nicht wahrhaben?

Kommentar von Darkmalvet ,

Ich rede hier von normalen Bestellungen, nicht von Alkoholbestellungen.

Sie hat ledigtlich gefragt ob das mit dem Alkohol schlimm ist und manche müssen gleich versuchen ihr die komplette Nutzung von Amazon madig zu machen.

Da gibt es nichts nicht wahrzuhaben, das mit dem Ak geht gar nicht, aber normales bestellen ist kein Problem, solange es funktioniert

Kommentar von antnschnobe ,

Wodka unter 18 auf Amazon?

Das war die Frage.

Und dazu MUSS der Fragesteller 18 sein, um es bei Amazon bestellen, oder auch sonstwo kaufen zu können.

Von was Du redest, ist mir einerlei, denn es war nicht gefragt.


Sie hat ledigtlich gefragt ob das mit dem Alkohol schlimm ist und manche müssen gleich versuchen ihr die komplette Nutzung von Amazon madig zu machen

Sie hat unter 18 bei Amazon nichts zu bestellen - alleine und ohne Eltern. Schon gar keinen Alkohol.

Nur darum geht es.

Da hilft es auch nichts, wenn man es schön redet, tut mir leid.

Unter 18 muss man auch keinen Vodka trinken - auch nicht heimlich.

Kommentar von Darkmalvet ,

Aber es ist nicht deine Sache sie von Amazon abzuhalten sondern allein die Sache von ihr und ihren Eltern.

Kommentar von antnschnobe ,

Dann ist es wohl Deine Sache, sie zu solchen Dummheiten zu überreden?

Macht, was ihr wollt. Ich frage mich nur, wenn das alles kein Problem ist, weshalb dann hier gefragt wird. Doch Bammel?

Kommentar von Darkmalvet ,

Noch einmal, sie fragte nach dem Vodka und da habe ich ihr mit "Nein lass es" geantwortet.

Und sie fragte nicht nach Amazon allgemein, also wo bitteschön ist der Bammel ?

Kommentar von antnschnobe ,

Wodka unter 18 auf Amazon?

Den kann man unter 18 bestellen.. Ausweis wird nicht gefragt..!! Man muss nur bestätigen das man 18 ist.. Ich bin 16.. Welche Folgen hätte das?(wenn überhaupt)

Das hier.  Weshalb sonst würde man hier nachfragen.

Aber denk auch Du, was Du willst, ich bin raus.

Kommentar von Darkmalvet ,

Ja, Bammel wegen Wodka.

Aber das heist noch lange nicht, dass der Bammel auch wegen z.b. Plüschhasen besteht.

Kommentar von LeaOhneName ,

das war nurn Gedanke also flipp doch nicht gleich aus @antnschnobe und locker 70% aller 13-17 jährigen haben einen Amazon Acc.. und es ist ganz allein meiner.. wen bockts? ich bestelle, ich zahle, ich nehme an, (ggf beschwer ich mich falls was nicht so klappt wies soll) Google ist auch ab 18.. und sei mal ehrlich.. kennst du U18 ohne Google Konto? (mit Smartphone)

Kommentar von Darkmalvet ,

Ich sehe das so wie du, aber dann sei auch bitte so verantwortungsvoll und lass das mit dem Wodka sein.

Kommentar von antnschnobe ,

Ich flipp hier nicht aus, liebes Kind.

Du stellst eine Frage - ich beantworte sie.

Man kann sich alles schönreden, auch wenn's illegal ist.

Lassen wir's. Hättest Du diese Frage bei der gf-Suche eingegeben, hättest Du sie längst beantwortet gehabt:

https://www.gutefrage.net/suche?q=Alkohol+unter+18+amazon

Ich bin raus. Gute Nacht.

Kommentar von Darkmalvet ,

Nachti :)

Und doch, du flippst aus.

Es ist nichts illegal, sondern nur gegen die AGBs, das ist maximal so schlimm wie trollen und sie erwarten auch maximal die Strafe für trollen, nämlich ne Sperre.

Also wenn sie die Finger vom Alk lässt und nur bestellt, was sie haben darf, wo ist das Problem

Kommentar von ponyfliege ,

2 downvotes...

also auch noch "pfeiltrolle".

gf ist auch keine spielwiese für nachwuchstrolle.

und es ist auch nicht so, dass hier ab halb elf abends der "kindergarten" das sagen hat.

es kann mehr passieren, als eine amazon-accountsperre. wenn ich auch nur EINEN solchen fall in puncto alkohol mitkriegen würde zum beispiel, dass die 16jährige fragestellerin sich das zeug tatsächlich dort besorgen konnte, würde ich erstens gegen den jugendlichen anzeige erstatten wegen des erschleichens illegaler rauschmittel (mit 16 IST harter alkohol illegal) und ich würde amazon für diese lasche handhabung von der presse zerreissen lassen, dass nix mehr übrigbleibt.

für den entgangenen gewinn von amazon haftet übrigens derjenige, der das ganze ding verursacht hat, also der betrügende jugendliche... ;-)) 

nur mal so...

der paketbote wird den ausweis verlangen - er muss die daten übrigens notieren bei alkohol. alkohol wird NUR persönlich gegen vorlage des ausweises ausgehändigt.

ebenso wie beispielsweise scharfe gewehrmunition. oder waffen aller art.

ein paket mit 24 gasfeuerzeugen darf ich auch einem volljährigen haushaltsangehörigen aushändigen. aber eben auch keinem 16jährigen...

Kommentar von Darkmalvet ,

Ich bin kein Troll, ich bin schon Jahre lang auf GF.net und helfe anderen Usern.

Ich bin aber halt der Meinung, dass man nicht alles soo 100%ig genau nehmen muss (mal von Alkohol und Drogen abgesehen, denn die zerstören den Körper) und auch Familienintern mal sowas machen kann, wie der 16 Jährigen Tochter ein Amazon Account anzulegen oder sie das machen zu lassen, wenn sie vertrauenswürdig ist, ich meine bedenk mal wie viele 12 Jährige auf dem Feld Autofahren gelernt haben von Papa.

Ich hab Amazon z.b. mit 16 für Computerteile und Bastelzubehör gebraucht und ich konnte aber auch damit umgehen, war völlig OK, nichts passiert.

Und mal so nebenbei, Alkohol oder Zigaretten unter 18 zu haben ist keine Straftat sondern nur eine Ordnungswiedrigkeit die mit Abnahme, bei wiederholtem Konsum 10 Euro Ordungsgeld und in Extremfällen halt Ärger für die Eltern gibt, aber der Jugendliche wird deshalb niemals ein Gericht von innen sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community