Frage von VojoSan, 67

Wocher kommt das Bewusstsein, angeblich wurde nicht bewiesen das es vom Hirn kommt?

Oder habe ich mich da falsch informiert?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Emma60, 30

Die Seele ist ein bewusstes Wesen. So wie jedes Wesen seinen grundlegenden Ursprung hat, hat die Seele letztlich eine Quelle, die Überseele, das unermessliche Meer des All-Bewusstseins. Das gesamte Universum ist seine Offenbarung. Durch die ständige Verbindung mit den Sinnen fühlt sich die Seele eins mit dem Körper. So weiß der Mensch nicht, dass er wahres Glück nur dann haben kann, wenn er fähig ist, sein Selbst den äußeren Hüllen zu entziehen. Die Verstrickung mit Körper und Gemüt ist so groß, dass er immer unglücklich und ruhelos bleibt. Da die Seele bewusst ist, der Körper aber materiell (ohne Bewusstsein), können die beiden nicht gut zusammen existieren. -Sant Kirpal Singh

Kommentar von Emma60 ,

Danke für den Stern, die Ehre gehört Sant Kirpal Singh

Kommentar von mychrissie ,

Vielleicht ist Herr Singh ja bestimmt ein netter, freundlicher Mensch. Sein Eintauchen ins Transzendente aber ist wohl eher ein Kopfsprung ins Ungefähre, um nicht zu sagen ins Blabla.

Kommentar von AlphaundOmega ,

So sehr ich deinen Beitrag zustimme  :) und jetzt kommts, "aber"  ;)


der Körper aber materiell (ohne Bewusstsein),

Unsere Zellen haben alle Bewusstsein  (und das ist längst bewiesen)

Im Grunde besteht das Universum, als Bewusstsein, deren wahren Schein wir nicht mehr wahrnehmen...(aber wir könnten und werden  es wieder)...

Antwort
von PhilippsBlog, 39

Wissenschaftler vermuten, dass sich die angeborenen Instinkte in der DNA befinden, denn sowohl Kinder als auch Baby-Tiere haben immer die selben Abläufe (also Rassentypische Abläufe...Menschen krabbeln, Vögel essen Würmer) wahrscheinlich ist das Bewusstsein eine Verknüpfung von Instinkten und Wissen

Antwort
von paranomaly, 18

Was dass Bewusstsein ist, ist noch nicht genau geklärt. Vermutet wird aber dass es außerhalb des Körpers existiert, es aber mit ihm in Verbindung steht.

Antwort
von Chaoist, 28

Die Frage nach dem Ursprung des Bewusstseins ist tatsächlich noch sehr offen. Eine weit verbreitete Erklärung ist, dass das Bewusstsein ein Produkt unseres Gehirns ist. Es wird als evolutionäre Fähigkeit gesehen.

Persönlich gehe ich davon aus, dass das wohl stimmt, jedoch benötigt es zusätzlich eine Seele. Nur die Verbindung Seele und Körper, kann einen Geist / Bewusstsein erzeugen.

Antwort
von mychrissie, 12

Das Bewusstsein liegt in der Kompexität der Hirnverbindungen. Irgendwann entstand durch eine solche Verbindungskette der Ansatz eines Bewusstseinsprozesses, der sich als evolutionärer Bonus entpuppte. Das baute das Gehirn dann aus.

Ein System ist eben mehr als die Summe seiner Teile. Und eine bewusste Hirnfunktion ist mehr als 1300 Gramm Bregen.

Antwort
von Andrastor, 14

Natürlich kommt das Bewusstsein aus dem Gehirn. Bei uns und bei allen höheren Tieren. Aus welchem Organ sonst? Der Leber? Der Milz?

Antwort
von Cutegirl2, 29

evolution ... (wissenschaft)

Die Seele spricht für dich usw ..... (Religion, ....)

Woran du glaubst ist eben DEINE sache!

Kommentar von VojoSan ,

woran glaubst du? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community