Folgende Ausflugsiele und Besichtigungspunkte sind zu empfehlen: Berner Münster, Zeitturm und BärenPark. Das Berner Münster ist der bekannteste und beeindruckendste spätgotische Bau der Stadt, obendrein ist es der größte Sakralbau der gesamten Schweiz. Die Bauarbeiten dauerten Jahrhunderte, von 1421 bis 1893. Ein Besuchermagnet ist das Portal, in welchem Sie die Darstellung des Jüngsten Gerichts betrachten können. Der 100 m hohe Münsterturm ist ein beliebter Aussichtspunkt von wo aus man eine herrliche Aussicht über die Stadt bis hinaus ins Berner Land genießt. Der Zeitturm in Bern ist das Wahrzeichen der Stadt und zugleich ein Symbol für die gesamte Schweiz. Sehr gern besucht wird der Turm zu jeder vollen Stunde, wenn ein Figurenspiel am so genannten Zyglogge stattfindet. Der Besuch ist für jeden Bern-Touristen gewissermaßen ein Muss. Die sprichwörtliche Schweizer Präzision der Zeitmessung wird hierbei aufs Korn genommen. Das Berner Wappentier ist der Bär. Seit Oktober 2009 gibt es in Bern einen neues Ausflugsziel den BärenPark. Dort hat ein Bären-Päarchen den Aarehang bezogen und kann hier in seinem neuen artgerechten Gehege nach Lust und Laune spielen, fischen und auch klettern.

Lesen Sie bitte hier weiter: HolidayCheck.de - Sehenswertes und Hotels in Bern