Frage von abnormalitaet, 49

Wochenende nicht zur Mutter, Ausrede?

Hallöchen, ich wohne bei meinem Vater und soll dieses Wochenende zu meiner Mutter da sie zur Schulung muss und den Hund nicht allein lassen kann, ich hatte aber am Wochenende andere Pläne weil ich mit meinem Freund in den Kurzurlaub fahren wollte. Die Wahrheit kann ich ihr nicht sagen da wir uns wieder Streiten würden, Kind habe ich nicht und Geschwister habe ich auch nicht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JacquiHase, 29

Sag ihr doch einfach dass der Urlaub gebucht und bereits bezahlt ist. Und versuche jemanden zu finden der auf den Hund aufpasst. oder ihr nehmt den Hund einfach mit, dann ist jeder zufrieden.

Antwort
von LovelyShiba, 21

Wie lang dauert diese Schulung circa?

Wenn nicht lange, kann man den Hund durchaus alleine lassen.

Die Wahrheit ist zwar immer das Beste, aber du kannst ja sagen, (ob das ne gute Idee ist...) dass du dich mit einer Freundin oder so treffen möchtest, die du lange nicht mehr gesehen hast & ihr euch ohnehin selten seht.

Mir fällt im Moment nichts besseres ein...

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Such eine andere Unterbringung für den Hund - dann gibt es keinen Stress!

Antwort
von Pauli1965, 20

Frag doch deine  Vater ob er den Hund nimmt. Ich würde mir gar nicht das Wochenende versauen lassen deswegen.

Deine Mutter kann den Hund doch auch woanders unterbringen.

Antwort
von beangato, 21

Sag das genauso Deiner Mutter. Du bist alt genug, auch mal nein zu sagen.

Deine mutter könte doch auch Nachbarn fragen wegen dem Hund.

Antwort
von JessiHue, 18

Warum tust du ihr den Gefallen nicht einfach. Irgendwann wirst du auch was brauchen, dann kommt sie dir auch entgegen. Den Kurztripp könnt ihr auch ne Woche später machen...

Antwort
von Mija2605, 18

Nimm den Hund doch zu Dir oder mit in den Urlaub.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten