Frage von Fropos, 34

Wo wohnen wenn man studiert?

Ich werde bald studieren und überlege wo ich das machen soll, entweder etwas weiter weg wo man dann in einer Studentenwohnung wohnt, oder in der Nähe wo ich zurzeit wohne (bei meinen Eltern) und somit nichts zahlen muss ?

Antwort
von 17Julia98, 14

Das kann man so nicht beantworten das kommt auf deinen Typ Mensch an und an den Ort wo du wohnst, auf die finanzielle Unterstützung der Eltern und deine Bereitschaft zu arbeiten. Hier bei uns würde ich jedem davon abraten zb nach München zu ziehen weil das bekanntlich unbezahlbar ist. Es sei denn die Eltern zahlen die Wohnung. In anderen StudentenStädten wie zb Bamberg kann man sich als Student aber auch durch jobben selber ganz gut eine Wohnung finanzieren. Dann kommt es drauf an ob du denkst du bist ein selbstständiger Mensch oder noch eher zugegebenermaßen Mama verwöhnt wie viele in dem Alter (was keinesfalls schlimm ist) Dann hängt es mit deiner Uni zusammen und wie weit du pendeln müsstest. Um dir die frage gut beantworten zu können müsstest du also noch bisschen mehr von dir verraten :) Liebe Grüße

Antwort
von brido, 17

Meiner Erfahrung nach sind Leute die sich so ausdrücken noch nicht sicher /reif genug, um was zu entscheiden. Suche eine Ausbildung in der Nähe. 

Kommentar von Fropos ,

Was laberst du, warum Ausbildung xD Hahahah ich weis was ich machen will nur mit Wohnung ist noch problematisch

Antwort
von Sahaki, 19

Naja, auch bei seinen Eltern sollte man sich am Haushalt beteiligen

Kommentar von Fropos ,

Kann man machen aber muss man nicht :D

Kommentar von Sahaki ,

Dann hast du Glück, wenn Mama & Papa dich weiter mit durchfüttern

Antwort
von Nico1993Berlin, 11

Hmmmmmmm... Kommt drauf an ob du zahlen kannst?
Ich finde Studentenwohnheim oder WG cool.
Man lernt Leute besser kennen und kommt raus, macht Spaß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community