Wo wird unser Temperaturempfinden im Alltag getäuscht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Immer dann, wenn durch Wind und Luftfeuchtigkeit im Spiel sind.

Beispiele:

Du bist bei +8°C draussen im Nebel. Nach kurzer Zeit bist durchgefroren, schlimmer als bei -10°C trockene Kälte.

In Sauna sinkt beim Aufguß die Temperatur (durch die Wärmeenergie, die das Wasser zum Verdampfen braucht), aber durch die Feuchtigkeit fühlt es sich deutlich heiser an.

Schaue mal https://de.wikipedia.org/wiki/Windchill

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du irgendwas mit guter Wärmeleitfähigkeit anfässt.

Ein Messer in einer Holzschublade hat die gleiche Temperatur wie die Schublade, fühlt sich aber wesentlich kälter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung