Frage von oficeandfire, 12

Wo Wasserstoff einordnen und weshalb?

Behandeln das Thema mit der radoxreihe usw im Unterricht jedoch verstehe ich nicht wo man den Wasserstoff einordnen muss

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 7

Ich gehe einmal davon aus, dass Du weißt wie eine Kupfer-, eine Wasserstoff- und eine Zinkhalbzelle aussehen.

Nun kombinierst Du wechselseitig (eine Ionenbrücke nicht vergessen) je ein Halbzellenpaar miteinander und misst die Spannung. Es müsste also drei Kombinationsmöglichkeiten geben.

Aus den Messungen findest Du das Redoxelement mit der höchsten, das mit der niedersten und das dritte mit der Spannung dazwischen.

Zumindest kannst Du den Wasserstoff bei diesen Halbzellenanordnungen einordnen.

Antwort
von ThomasJNewton, 12

Redux, Redox, Radix, Radieschen, Fluxkompensator oder so?

Eine Reihe hat nur einen Zweck, eine Ordnung herzustellen. Wie an der Supermarktkasse, wo wir hier nicht von Reihe sprechen, sondern von Schlange, was aber das gleiche ist. Die Engländer nennen das Line. Und das ist nicht dasselbe, was der Deutsche unter einer Line versteht.

Stell mal ordentliche Fragen!

Es ist nicht unsere Aufgabe, herauszufinden, welche Frage sich hinter deinem Wortschwall verbirgt.

Kommentar von oficeandfire ,

keiner hat dich auch gebeten diese zu beantworten, freundlich sein ist für dich wohl ein Fremdwort 

Kommentar von ThomasJNewton ,

Du bist dummdreist, und wenn du das nicht selbst merkst, hast du ein ernstes Problem.

Kommentar von oficeandfire ,

nein mir geht es gut danke für deine Sorge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten