Frage von Roseo, 49

Wo Warrior Cats Fanfiktion raufstellen?

Heii Ein Handlung habe ich schon, die eigentliche Hauptperson, um die es geht, wird allerdings nicht die sein, aus dessen Sicht alles geschrieben wird. Die werden sich immer ändern, immer aus der Sicht einer ihrer Freunde oder Feinde.

Meine Fragen

  1. Wo kann ich die hinstellen
  2. Werden diese Storys eigentlich gelesen? Mache mir nur die Mühe, wenn sie dann gelesen werden...

-Roseo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Catmami, 32

Wenn du Geschichten veröffentlichen willst, kann ich dir diese Seiten empfehlen:

Fanfiktion.de -> Eine deutsche Fanfiktion-Seite, auf der es mittlerweile tausende verschiedene Fandoms gibt. Ich meinte, selbst das Fandom Warrior Cats bereits entdeckt zu haben.
FF.de ist übersichtlich, hat viele User und bietet für jeden etwas.

Wattpad.de -> Wie auch ff.de ist es eine Seite, auf der Fanfiktions hochgeladen werden können. Wattpad besteht aber hauptsächlich aus Prosageschichten (also keine Fanfiktion, sondern wirklich frei erfundene Geschichten). Fanfiktions findet man schon, einfach halt deutlich weniger als auf ff.de.
Anders ist auch die Darstellung. Bei Wattpad kann beispielsweise ein Buchcover hochgeladen werden, dass fehlt bei FF.de. Ausserdem kann man die Geschichten wie ein richtiges Buch lesen.

Myfanfiction.net -> Es gab auch mal myfanfiction.de (gibt es vielleicht immer noch), myfanfiction.net soll nun die internationale Seite davon sein. Hauptsächlich wird die Seite von deutschsprachigen Menschen benutzt, es gibt aber auch einige wenige fremdsprachige Geschichte.
Myfanfiction ist vom Aufbau her eher wie Fanfiktion.de, nur dass es deutlich weniger Fandoms gibt. Das liegz aber daran, dass die Seite eher für Jugendliche unter 18 ausgelegt ist, während ff.de allgemein gehalten wird.

Fanfiction.net -> Ist das internationale Gegenstück zu ff.de.
Die meisten Geschichten dort sind auf Englisch, es gibt aber auch spanische, italienische, französische, deutsche etc. Geschichten.

Alle diese vier Seiten haben eine Review Funktion, so dass Leser deine Geschichte kommentieren können.
Wenn du willst, dass sie möglichst viel gelesen wird, empfehle ich dir, die Geschichte auf ff.de zu veröffentlichen. Du kannst deine Geschichte natürlich auch auf mehreren Seiten veröffentlichen. Ich selbst nutzte ff.de und Wattpad für meine deutschen Geschichten, fanfiction.net für meine englischen.
Es ist also dir überlassen.

Damit die Geschichte aber überhaupt gelesen wird, solltest du darauf achten, dass Grammatik und Rechtschreibung stimmt. Fehler stören die Leser und die Motivation, eine Geschichte zu ende zu lesen, schwindet schneller, je fehlerhafter der Text ist.
Wenn Rechtschreibung & Grammatik nicht deine Stärke ist, empfehle ich dir, dir einen Betaleser zuzulegen.
Betaleser machen es sich zur Aufgabe, Texte von anderen Menschen gegenzulesen. Es gibt solche, die korrigieren nur Rechtschreibung und Grammatik, andere helfen dir auch bei Logikfehler und anderen Dingen, auf die du wert legst.
Auf ff.de kannst du im Forum, - es gibt eine eignee Kategorie dafür, wenn du willst, sende ich dir den Link, - einen Betaleser suchen, wenn du sonst niemanden kennst, der das machen möchte. Du kannst dort entweder ein eigenes Thema eröffnen und einen Betaleser suchen lassen, oder du stöberst durch die Liste der Betaangebote. Vielleicht findest du ja jemanden, der macht, was du brauchst. :)

Viel Erfolg beim Hochladen deiner Geschichte!

Kommentar von highlandtiger ,

Wattpad hätte ich jetzt auch vorgeschlagen

Antwort
von Sophienrose, 19

Ich finde für die Einstellungen ist Fanfiktion.de gut. Da kannst du alles gut erklären, bzw. Kategorien auswählen.

Egal was du am Ende auswählst, würde ich am Anfang deiner Kapiteln immer eine kurze Erklärung abgeben (oder in den Kapiteltiteln), damit deine Leser wissen, aus welcher Sicht sie die Story gerade lesen.

Versuch deine Lesern nicht zu sehr verwirren, das gefällt vielen nicht und sie geben dann leicht auf.

Antwort
von IsaSparkle, 13

Was noch nicht genannt wurde, ist die Seite Testedich :)

Ich schreibe auch FFs (aber HarryPotterStyle), habe die auch auf verschiedenen Seiten hoch gestellt. Aber bei testedich haben es viel mehr Leute gelesen als sonst wo. Man braucht nur die emailadresse anzugeben, mehr nicht.

http://www.testedich.de/ Auf der Seite einfach runterscrollen und auf Fanfiction schreiben klicken. Ab da wird alles dann sehr einfach erklärt.

Meine Erfahrungen damit: Ich schreibe an 2 HP-FFs, eine hat schon mehrere Teile, die alle so 2000-3000 mal gesehen worden sind (also angeklickt, nicht nur gesehen im Sinne von vorbeigescrollt) die andere 4.827 Mal.

Viel Erfolg :)

Antwort
von LucyCat7, 12

Ich schreibe eine Warrior Cats Fan Fiction auf Wattpad :) und ich finde es sehr praktisch, da kann man unter anderem auch Links/Rechtsbündig schreiben oder zentriert (für Prophezeiungen gut ) Du kannst da auch fett, kursiv und durchgestrichen schreiben. Außerdem kannst du bei jedem Kapitel ein Bild/ein Videos hochladen und da werden automatisch Wörter gezählt (falls du jedes Kapitel gleich lang haben willst ) Andere Leute können die Kapitel kommentieren und favorisieren mit einem  ⭐️ :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten