Frage von Bunili, 26

Wo unterscheiden sich Gottsched und Leibniz in ihren Sprachidealen und was macht Gottsched anders als Leibniz?

Als Info: Das soll ein Teil meiner Arbeit für das Abitur werden. Das ist meine allererste "wissenschaftliche Arbeit" und ich will mich dafür bereits vorbereiten :)

Nach einiger Recherche weiß ich lediglich, dass beide drei Sprachideale hatten, wobei Gottscheds stark auf Leibniz' basierte. Allerdings war Leibniz lediglich formal, während Gottsched echte Beispiele und Regeln gab.

Aber das kann ja nicht alles sein. Sonst hätte mein Lehrer mir ja nicht extra die Fragestellung gegeben (und ich kann das sicherlich nicht auf 3 Seiten ausbauen ^^)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von easypeasyyy, 8

Leibniz schmeckt gut

Kommentar von Bunili ,

Ist wahr. Hilft mir aber nicht viel weiter :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community