Frage von MarliesMarina12, 15

Wo und wann wird das Theaterstück "Romeo und Julia" meist immer gespielt?

zb wird es doch in Schulen auch häufig gespielt also von den Jugendlichen selbst, weil in vielen höheren Schulen also Gymnasien und Internate gibt es immer eine Theatergruppe die sehr fleißig sind und immer nach der Schule noch üben und bei besonderen Anlässen also Festen in der Schule zb Abschlussfeier, Weihnachtsfeier wenn auch viele Erwachsene also Eltern, Bekannte, Lehrer usw anwesend sind spielen sie soclhe Stücke und das ist für alle sehr aufregend denn es muss alles passen und darf sich nicht blamieren und der gute Eindruck der Schule hängt dann davon ab wie gut sie es spielen und zwei hübsche Jugendliche spielen dann immer das Liebespaar.

Antwort
von Tanzistleben, 15

Hallo MarliesMarina,

ich verstehe deine Frage nicht ganz. "Romeo und Julia" ist ein klassisches Theaterstück von William Shakespeare und wird immer wieder an allen großen Theatern im englisch- und deutschsprachigen Raum gespielt. Das Stück wurde aber auch schon mehrfach verfilmt, es wurde zu einem Opernlibretto verarbeitet - die bekannteste Vertonung stammt aus der Feder des französischen Komponisten Charles Gounod und trägt den Titel "Roméo et Juliette"; es wird in Französisch gesungen. Weiters gibt es ein wunderbares Ballett "Romeo und Julia" mit der Musik des russischen Komponisten Igor Strawinsky. 

Natürlich wird dieses Stück auch immer wieder in Schulen (Theater AGs) und Schauspielschulen aufgeführt, da es eben eines der bekanntesten klassischen Stücke Shakespeares ist.

Kannst du mit meiner Antwort etwas anfangen? Wenn nicht, sei so lieb und stelle deine Frage etwas genauer und drücke bitte besser aus, was du meinst. Ich werde dir dann gerne noch einmal antworten. 

Viele liebe Grüße "Tanzistleben" Lilly

Kommentar von Tanzistleben ,

Entschuldige bitte, die Ballettmusik hat natürlich Sergej Prokoffiew komponiert!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community