Frage von aamup, 47

Wo trennt sich bei Schwangeren der Körper von Mutter und Baby?

Ok, der Fötus besteht klar nur aus Zellen des Babys und die Gebährmutter aus Zellen des Babys.

Doch wo ist der Übergang? In der Plazenta? Oder in der Nabelschnur? Oder vielleicht an einem anderen Punkt?

Also wo und wie fließen ist der Übergang?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 37

Zum einen, die Plazenta ist keine Barriere für den Zellaustausch! Im Blut der Schwangeren kreisen nicht nur vereinzelte Zellen des Feten (etwa eine Zelle unter 10 Millionen ist fetaler Herkunft), sondern im Blutplasma der Mutter findet man auch frei schwimmende Stücke der kindlichen Erbsubstanz, der DNA.

Ganz klar ist in der Plazenta die löchrige "Grenze", dort ist quasi die immunologische Kampfzone zwischen mütterlichen und fetalen Zellen. Das Gewebe der Plazenta entspringt einem Teil des jungen Embryos, der während der Einnistung mit den Zellen der Gebärmutterschleimhaut verwächst. Daher besteht sie sowohl aus fetalen Zellen, als auch aus Zellen mütterlichen Ursprungs.

Antwort
von panda24, 25

Die Gebärmutter ist mütterliche Stoffwechselseite gehört also nicht zur Frucht und besteht rein nur aus mütterlichen Zellen, die Platzenta teilt in mütterlichen Stoffwechsel und fötalen Stoffwechsel.

Mütterliches Blut und fötales Blut kommen nie in Kontakt miteinander - der Stoffaustausch geht durch die feinsten Gefäße in der Platzenta. Erst bei der Geburt kann es zu einem Austausch kommen.

Sollte dann ein Kind Rh negativ sein und die Mutter pos. muß schnell ein Blutaustauschgemacht werden, das ist aber eine andere Sache. (Hierbei die Gefahr für Zweitpara und höher weitaus größer ist.)

Man kann sich die Plazenta wie einen gut durchbluteten Schwamm mit feiner Trennschicht vorstellen, auf einer Seite mütterliches Blut - auf der anderen kindliches Blut - dazwischen ein feiner Filter durch den zwar die Nährstoffe, Wasser und Sauerstoff treten können, nicht aber so große Teile wie ein Blutkörperchen. Genauso gehen von der kindlichen Seite die verbrauchten Stoffe, sowie das Kohlendioxid wieder auf die Seite der Mutter über.

Sehr vereinfacht dargestellt.

Kommentar von panda24 ,

Sollte dann ein Kind Rh negativ sein und die Mutter pos. muß schnell ein Blutaustauschgemacht werden, das ist aber eine andere Sache. (Hierbei die Gefahr für Zweitpara und höher weitaus größer ist.)

Sorry - umgekehrt Rh positives Kind und Mutter negativ sollte das heissen.

Kommentar von isebise50 ,

Dachte schon, du wolltest die Mendelschen Erbregeln auf den Kopf stellen... :-)            

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 4

Vielen Dank für deine Auszeichnung aamup!

Antwort
von mexp123, 47

Bei der Nabelschnur. Durch die wird das Kind versorgt während der Schwangerschaft und sie ist die einzige direkt körperliche Brücke zwischen Mutter und Kind. Und ab der Geburt kann das Kind dann allein atmen, also kann man sie dann durchschneiden

Kommentar von mexp123 ,

Und die Gebärmutter (ohne h) besteht aus Zellen der Mutter ;) die ist schon vor dem Baby da

Kommentar von isebise50 ,

Nicht die Nabelschnur ist die "Grenze" zwischen Mutter und Kind, sondern die Plazenta.

Eine der Funktionen der Plazenta ist die Plazentaschranke. Sie stellt eine passive Filtermembran dar, die mütterliches und kindliches Blut trennt...

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Plazenta

Antwort
von Goodnight, 39

Die Plazenta ist die Grenze.

Antwort
von Herb3472, 38

Der Übergang ist die Nabelschnur.

Kommentar von isebise50 ,

Nicht die Nabelschnur ist die "Grenze" zwischen Mutter und Kind, sondern die Plazenta.

Eine der Funktionen der Plazenta ist die Plazentaschranke. Sie stellt eine passive Filtermembran dar, die mütterliches und kindliches Blut trennt...

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Plazenta

Kommentar von Herb3472 ,

Richtig! Danke für die Korrektur!

Kommentar von isebise50 ,

Bitte, gerne, ich klugscheißer mit Freuden :-)

Kommentar von Herb3472 ,

Irgendwann erwisch ich Dich schon noch, wenn Du einmal einen Fehler machst *grins*

Kommentar von isebise50 ,

Okay... Sonntag im Morgengrauen auf der Lichtung... du darfst die Waffen wählen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten