Frage von begamuc,

Wo trage ich in der Einkommensteuererklärung steuerfreie Einnahmen ein?

Habe letztes Jahr an einer Fachhochschule einen Kurs gegeben. Die (mickrige) Entlohnung müsste meines Wissens nach steuerfrei nach § 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz sein. Aber wo trage ich das in der Steuererklärung ein?

Antwort von Laura2004,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Anlage SO (Sonst. Einkünfte??)??

Kommentar von Laura2004,

Anlage S Zeile 36...

Kommentar von begamuc,

Ah ja, vielen Dank - super!

Kommentar von Reanne,

SO habe ich vor mir liegen: Wiederkehrende Bezüge,Unterhaltsleistungen,Werbungskosten,Leistuungen aus Stillhaltegeschäften, Abgeordnetenbezüge, auf der Rückseite sind dann private Veräußerungsgeschäfte. Die Anlage S habe ich nicht vorliegen.

Kommentar von Laura2004,

Zieh dir mal die ANlage aus dem internet raus... Sekunde: vielleicht klappe es ja... probiel mal http://www.banktip.de/UserFiles/Image/Steuerformulare/steuer08anlages.pdf

Kommentar von Laura2004,

Oh man... Sorry für meine rechtschreibung...

Antwort von Reanne,

Prüfe mal Anlage N, unter Ziffer 21 steuerfreier Arbeitslohn? Oder unter Einkünfte Ziffer 33 selbständige Arbeit = Anlage S.

Kommentar von Laura2004,

Es sind doch in dem Sinne keine einnahmen aus nichselbstständiger arbeit, oder sehe ich das falsch??

Kommentar von begamuc,

Nein, das war keinesfalls eine nichtselbständige Tätigkeit, sondern ein "freier" Lehrauftrag.

Kommentar von Reanne,

Ich habe ja auch geschrieben Ziffer 33, Anlage S

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten