Frage von begamuc,

Wo trage ich in der Einkommensteuererklärung steuerfreie Einnahmen ein?

Habe letztes Jahr an einer Fachhochschule einen Kurs gegeben. Die (mickrige) Entlohnung müsste meines Wissens nach steuerfrei nach § 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz sein. Aber wo trage ich das in der Steuererklärung ein?

Antwort von Laura2004,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Anlage SO (Sonst. Einkünfte??)??

Kommentar von Laura2004 ,

Anlage S Zeile 36...

Kommentar von Reanne ,

SO habe ich vor mir liegen: Wiederkehrende Bezüge,Unterhaltsleistungen,Werbungskosten,Leistuungen aus Stillhaltegeschäften, Abgeordnetenbezüge, auf der Rückseite sind dann private Veräußerungsgeschäfte. Die Anlage S habe ich nicht vorliegen.

Kommentar von Laura2004 ,

Zieh dir mal die ANlage aus dem internet raus... Sekunde: vielleicht klappe es ja... probiel mal http://www.banktip.de/UserFiles/Image/Steuerformulare/steuer08anlages.pdf

Kommentar von Laura2004 ,

Oh man... Sorry für meine rechtschreibung...

Kommentar von begamuc ,

Ah ja, vielen Dank - super!

Antwort von Reanne,

Prüfe mal Anlage N, unter Ziffer 21 steuerfreier Arbeitslohn? Oder unter Einkünfte Ziffer 33 selbständige Arbeit = Anlage S.

Kommentar von Laura2004 ,

Es sind doch in dem Sinne keine einnahmen aus nichselbstständiger arbeit, oder sehe ich das falsch??

Kommentar von begamuc ,

Nein, das war keinesfalls eine nichtselbständige Tätigkeit, sondern ein "freier" Lehrauftrag.

Kommentar von Reanne ,

Ich habe ja auch geschrieben Ziffer 33, Anlage S

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten