Wo stehen die Kontakte bei meinem Samsung Galaxy S6?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Funktion "Kontakt exportieren" kannst Du Kontakte als vcf-Datei an andere Geräte übergeben. Falls Du kein Programm zum Öffnen der vcf-Dateien hast, kannst Du sie mit Notepad öffnen und einzelne Daten per Copy and Paste übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind nicht bei eigenen Dateien. Das müsste eigentlich alles mit dem normalen Kontakte öffnen gehen. Du musst dann auf exportieren oder auch senden klicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misscampino
03.02.2016, 00:03

Ist es so schwer rauszulesen, dass Kontakte öffnen nicht geht ?!

0

Die lassen sich nicht über den Dateibrowser öffnen. Wenn sich die Kontakte-App (warum auch immer) nicht mehr öffnen lässt kann man nur noch über Google Kontakte darauf zugreifen:

https://contacts.google.com/u/0/preview/all

Über das Google-Konto und Google Mail lassen sich die Kontakte dann auch in einem E-Mailprogramm auf dem PC einbinden. Mit Thunderbird und dem Addon gContactSync funktioniert das z.B. wirklich gut.

Auf einem Windows-PC sollte noch die Samsung-eigene Verwaltungssoftware Samsung Kies funktionieren, m.W.n. kann man damit auch die Kontakte seines Smartphones mit dem PC synchronisieren. Wie das genau geht kann ich jedoch nicht sagen, da ich keinen Windows-PC besitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung